FANDOM


Zeitumkehrer
Zeitumkehrer
Objektinformation
Hersteller

Ein Zeitumkehrer

Hergestellt

Mysteriumsabteilung

Verwendung

Zeitreise

Besitzer
I mark the hours, every one, Nor have I yet outrun the Sun. My use and value, unto you, Are gauged by what you have to do.
—Englische Inschrift auf Hermine Grangers Zeitumkehrer. [1]

Übersetzung: [2]

Ich stoppe jede Stunde, das mag sein, die Sonne hol ich so nie ein. Mein Nutzen für dich entspricht dem, was ich dir nutzen kann.
—Inschrift auf Hermine Grangers Zeitumkehrer

Der Zeitumkehrer war ein Gerät, fähig zur Zeitreise, der einer Sanduhr an einer Kette ähnelte. Die Anzahl, wie oft man die Sanduhr dreht, entspricht der Anzahl der Stunden, die man in der Zeit zurückreist.

Geschichte

1899

Trotz der unzähligen Muggel-Hirngespinste zu diesem Thema ist die Zeitreise sogar in der Zauberwelt nur beschränkt möglich. Obwohl das Thema nach wie vor geheimnisumwoben ist - die Mysteriumsabteilung führt fortlaufend Untersuchungen durch - hat es aber doch den Anschein, dass Zauberei nur bis zu einem gewissen Punkt weiterhilft.
Professor Saul Croaker, der seine gesamte berufliche Laufbahn in der Mysteriumsabteilung mit dem Studium der Zeit-Magie verbracht hat, meint dazu:
Laut dem derzeitigen Stand unserer Ermittlungen ist die längste Periode, die man erneut erleben kann, ohne dass der Zeitreisende oder gar die Zeit selbst dabei zu Schaden kommen, fünf Stunden. Es ist uns gelungen, einzelne Stunden-Umkehrzauber, die recht instabil sind und deshalb eingeschlossen sein sollten, in kleine, verzauberte Stundengläser zu füllen, die Hexen oder Zauberer um den Hals tragen und sie je nach Anzahl der Stunden, die sie wieder erleben möchten, drehen können.
Alle Versuche, weiter als nur ein paar Stunden in die Vergangenheit zurückzureisen, hatten katastrophale Auswirkungen für die jeweiligen Hexen und Zauberer. Einige Jahre lang hatte man einfach keine Erklärung dafür, warum Zeitreisende, die große Entfernungen zurücklegten, ihre Reisen niemals überlebten. Jegliche Experimente dieser Art wurden im Jahr 1899 abgebrochen, als Eloise Mintumble fünf Tage lang im Jahr 1402 gefangen war. Ihr Körper alterte bei ihrer Rückkehr in die Gegenwart um fünf Jahrhunderte und nachdem der körperliche Schaden leider irreparabel war, starb sie im St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen, nur kurze Zeit nachdem es uns gelungen war, sie zurückzuholen. Aber das war nicht alles, denn in diesen fünf Tagen in der weit zurückliegenden Vergangenheit verursachte sie dermaßen viele Störungen in den Lebenswegen all jener, denen sie begegnete und veränderte ihre Leben dadurch so dramatisch, dass nicht weniger als fünfundzwanzig Nachfahren dieser Menschen in der Gegenwart einfach verschwanden, weil sie plötzlich ‚ungeboren‘ waren.
Außerdem bemerkten wir in den Tagen nach Madam Mintumbles Rückholung einige besorgniserregende Anzeichen dafür, dass die Zeit selbst durch diese gravierende Übertretung ihrer Gesetze durcheinander gebracht worden war.
Pottermore

1993 - 1994

Hermines immenses Arbeitspensum setzte ihr allmählich doch sichtlich zu. Ausnahmslos jeden Abend sah man sie in einer Ecke des Gemeinschaftsraums, wo sie gleich mehrere Tische beanspruchte mit ihren Büchern, Arithmantiktabellen, Runenwörterbüchern, Querschnittzeichnungen von Muggeln, die schwere Lasten hoben, und mit stapelweise Ordnern für ihre ausführlichen Notizen. Kaum einmal sprach sie mit jemandem und jedes Mal fauchte sie unwirsch, wenn man sie unterbrach.
—Hermines Arbeitsbelastung aufgrund ihres Zeitumkehrers[src]
240px-Time-TurnerHarryHermione

Harry und Hermine verwenden einen Zeitumkehrer im Jahr 1994

Hermine Granger erhielt einen von Professor McGonagall im Jahr 1993, so dass sie mehr Klassen in ihrem dritten Jahr besuchen konnte, als die Zeit erlauben würde. Da McGonagall sie schwören ließ, niemandem etwas davon zu sagen, erwähnte sie es nicht Harry oder Ron gegenüber bis zum Ende des Schuljahres, als sie und Harry ihn benutzten, um in der Zeit zurückzureisen und um Sirius Black und Seidenschnabel vor dem sicheren Tod zu retten. Es musste um eine Sondergenehmigung vom Zaubereiministerium ersucht werden, um Hermine zu erlauben, einen zu benutzen, aber ihre akademischen Leistungen gewährleisteten, dass die Erlaubnis erteilt wurde.

Zeitumkehrer

Nahaufnahme vom Zeitumkehrer

Hermine fand es im dritten Jahr stressig mit der Extrabelastung und beschloss daher, Wahrsagen aufzugeben, das sie verachtete und Muggelkunde, die sie nicht sehr nützlich fand, da sie eine Muggelgeborene war. Dies ermöglichte ihr, wieder einen normalen Zeitplan zu haben und sie gab ihren Zeitumkehrer zurück. Ron war enttäuscht, dass Hermine ihren Freunden nichts erzählt hatte, trotz ihres Versprechens an McGonagall.

1996

Der gesamte Bestand an Zeitumkehrern, befindlich im Raum der Zeit im Zaubereiministerium wurde nutzlos gemacht während des Kampfes in der Mysteriumsabteilung im Jahr 1996. Zwar nicht "zerstört" an sich, aufgrund der Art, wie einer von ihnen fiel, nachdem sein Sockel umgestoßen wurde, wurde der gesamte Bestand gefangen in einer Endlosschleife von Umfallen, Nicht-gefallen, und dann Wieder-fallen, in einem endlosen Kreislauf für alle Ewigkeit, und können somit nicht mehr eingesetzt werden. [3] [4]


Funktion

Die genaue Funktion eines Zeitumkehrers ist geheim, deswegen werden Zeitumkehrer auch nur in der Mysteriumsabteilung des Zaubereiministeriums hergestellt. Grob lässt sich aber aussagen, dass ein Zeitumkehrer eine Alternative Realität realisieren kann. Was das bedeutet ließ hier.

Natur

Turning time

Ein Zeitummkehrer während der Benutzung (Harry und Hermine im Jahr 1994)

Zeitbezogene Magie ist instabil und schwere Verstöße gegen die Gesetze der Zeit führen zu katastrophalen Ereignissen. Mögliche Szenarien sind: Ein Zauberer oder eine Hexe verändern ihre Vergangenheit oder Zukunft selbst aus Versehen oder die Veränderung eines Lebenswegs in einer so drastischen Art und Weise, dass es zu zeitlichen Anomalien wie Ungeburten kam. Von daher verlangt das Zaubereiministerium die strikteste Garantie, wenn es die Verwendung von Zeitumkehrer erlaubt: Der Besitz von Zeitumkehrern ist buchstäblich mit Hunderten von Gesetzen abgesichert und die strengsten Gesetze und Strafen existieren, um deren Missbrauch zu verhindern.

Die längste Zeit, die ohne ernsthafte Gefahr auf eine Schädigung des Reisenden oder der Zeit selbst in der Zeit zurückgereist werden kann, sind etwa fünf Stunden. [5]

Hinter den Kulissen

A Silver Time-Turner

Ein silberner Zeitumkehrer

  • In der Verfilmung von Harry Potter und der Gefangene von Askaban, während die Bedeutung des Nicht-gesehen-werdens während der Reise zurück in der Zeit betont wird, kommen Harry und Hermine am Uhrenturm-Hof vorbei, während sie ihrem jeweiligen Vergangenheits-Selbst folgen. Allerdings saß der Henker da​​, schärfte seine Axt, also muss er zwei Harrys und Hermines gesehen haben.
  • In dem Buch, nimmt der Zeitumkehrer, sobald er verwendet wird, die Person zurück zu der Stelle, an der sie sich befand zu dem Zeitpunkt, zu dem sie wieder zurückgeht. Doch in der Verfilmung, belässt der Zeitumkehrer, wenn er verwendet wird, die Person an der gleichen Stelle, an der sie sich befand, als die Zeit zurückgedreht wurde. Die GBA Videospiel-Version ließ den Benutzer bei einer ganz beliebigen Stelle erscheinen (d. h., Harry und Hermine benutzen ihn im Krankenflügel und erscheinen im Verbotenen Wald).
  • Die Möglichkeit von Zeitreisen im Harry Potter-Universum mag für viele Logiklöcher enthalten, aber Charaktere scheinenum sie für triviale Aufgaben zu verwenden, die keine Auswirkungen auf die Existenz als Ganzes haben. Der einzige bemerkenswerte Einsatz eines Zeitumkehrers im Kanon, die Rettung von Sirius Black und Seidenschnabel, folgt dem Nowikow-Selbstübereinstimmungsprinzip. Diese Theorie der Zeitreise, die besagt, dass "Nichts geändert werden kann, da alles, was ein Reisender tut, nur die Umstände hervorruft, die er vor der Reise entdeckt hatte," erinnert übrigens an J. K. Rowlings Beschäftigung mit der sich selbst erfüllenden Prophezeiung. Jedoch Hinweise auf Katastrophen, die stattfinden können, wenn man durch die Zeit reist (eine Referenz auf das Reisen eines Zauberers in die Vergangenheit und getötet von seinem Vergangenheits-Selbst in Der Gefangene von Askaban, oder Eloise Mintumbles Zeitreisen-Missgeschick in Pottermore, bei dem mehrere Menschen am Ende ungeboren sind in der Gegenwart) scheinen dem Novikov-Prinzip zu widersprechen, durch die tatsächliche Erschaffung von Paradoxien.
  • Es ist nicht bekannt, was die übermäßige Verwendung von Zeitumkehrern hervorrufen kann. Der Benutzer kann noch altern innerhalb eine von dem Zeitumkehrer hergestellten Stunde, und wenn das so ist, dann kann für Zauberer oder Hexen, wie Hermine, der konstante Einsatz sie schneller altern lassen durch die Hinzufügung von Tagen, Wochen oder sogar Monaten zu ihrer internen zeitlichen Uhr. Es ist auch unbekannt, wie sich dies im späteren Leben auwirkt. Wenn Hermine vielleicht einen Monat älter ist durch die Benutzung des Zeitumkehrer in ihrem dritten Jahr[6], dann könnte ihr biologischer siebzehnter Geburtstag vielleicht einen Monat früher kommen als ihr kalendarischer Geburtstag, was unter Umständen dazu führt, dass die Spur früher aufgehoben wird.
  • In LEGO Harry Potter: Jahre 1 - 4 gibt es in ganz Hogwarts Standuhren, die es Hermine erlauben, den Zeitumkehrer zu benutzen, um sich und ihre Teamkollegen in der Zeit zurück zu transportieren, um bestimmte Ziele zu erreichen. Eines davon enthält eine Mission, als Harry und Hagrid Norbertas Ei ausbrüten.
  • Die Zeitumkehrer ist eines der vielen Sammlerstücken, der von Noble Collection angeboten wird.
  • Hermine Grangers Zeitumkehrer ist David Heymans Lieblingsrequisit aus den Filmen. [7]
  • Du kannst leises Ticken als Hintergrundgeräusch während fast der ganzen Zeitumkehrer-Episode hören im Film.
  • J.K. Rowlings Gedanken zum Thema "Zeitreisen in der Zaubererwelt":
Ich nahm das Thema Zeitreise in „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ viel zu sehr auf die leichte Schulter. Obwohl ich es nicht bedaure (Der Gefangene von Askaban ist mein Lieblingsbuch aus der Serie), so hat es doch eine Menge von Komplikationen für mich mit sich gebracht, denn wenn Zauberer einfach so in die Vergangenheit zurückgehen und dort Probleme lösen könnten, was wäre dann aus meinen zukünftigen Handlungen geworden?
Ich löste dieses Problem zu meiner eigenen Zufriedenheit in mehreren Abschnitten. Erstens ließ ich Dumbledore und Hermine betonen, wie gefährlich es wäre, in der Vergangenheit gesehen zu werden, um den Leser daran zu erinnern, dass eine Zeitreise nicht nur Lösungen bieten, sondern auch unvorhergesehene und gefährliche Folgen haben kann. Zweitens ließ ich Hermine den allerersten Zeitumkehrer, der sich jemals in Hogwarts befand, wieder zurückgeben. Und drittens ließ ich alle noch bestehenden Zeitumkehrer während des Streits in der Mysteriumsabteilung zerstören, wodurch ich die Möglichkeit, in Zukunft auch nur kurze Zeitabschnitte wiederzuerleben, beseitigen konnte.
Das ist nur ein Beispiel dafür, wie vorsichtig man beim Schreiben von Fantasie-Romanen sein muss, was man erfindet. Denn jeder Vorteil hat üblicherweise auch eine Kehrseite.
Pottermore

Auftritte

Anmerkungen und Quellen

  1. Dieses englische Zitat kommt vom "Harry Potter Sticker Kit", das eine Plastikreplik des Zeitumkehrers enthält, der im Film benutzt wird.
  2. Harry Potter: Magische Requisiten aus den Filmen
  3. Harry Potter und der Orden des Phönix
  4. -bluepeter.html Blue Peter (CBBC) Interview mit JK Rowling, die bestätigt, dass alle Ministeriums-Zeitumkehrer zerstört wurden.
  5. Pottermore
  6. Bei einer durchschnittlichen Nutzung von 3 Stunden pro Tag, 5 Tagen pro Woche, für einen Zeitraum von 9 Monaten, würden sich das summieren auf etwa 24 zusätzliche Tage.
  7. http://www.youtube.com/watch?v=e3FP-nmkFL0&feature=relmfu