Fandom

Harry-Potter-Lexikon

Zaubertränke (Fach)

2.113Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Das Unterrichtsfach Zaubertränke gehört zu den Pflichtfächern in Hogwarts. In diesem Fach wird Zauberei nicht wie sonst mit einem Zauberstab vollzogen. Stattdessen soll der Unterricht in die komplexe Wissenschaft der Zaubertrank-Braukunst einführen.

Damit ein Zaubertrank auch wirklich seine magische Wirkung entfalten kann, müssen Hexen und Zauberer die Zubereitungsvorgaben verschiedenster Gebräue beherrschen und exakt beachten:

  • Welches sind die richtigen Zutaten?
  • Wann und wie sind sie zu ernten oder zu besorgen?
  • Wie werden sie korrekt vorbereitet?
  • In welcher Reihenfolge und zu welchem Zeitpunkt sind sie der Mixtur beizugeben?
  • Wann muss rechts herum und wann links herum gerührt werden und wie oft?

Natürlich kommt es auch auf die jeweils erforderliche Temperatur des Suds an, auf dessen Färbung, auf die Art von Dämpfen, die er verbreitet, auf Mondphasen, auf Reifungs- oder Gärungszeiten usw. Die so kunstvoll geschaffenen Zaubertränke haben mächtige magische Kräfte. Beispielsweise können sie Menschen oder andere Geschöpfe schrumpfen lassen, oder einen Menschen zwingen, alle Fragen wahrheitsgetreu zu beantworten. Fehler beim Brauen können dagegen bewirken, dass der Kessel schmilzt oder dass alles Furunkeln kriegt, was mit dem Gebräu in Berührung kommt oder ähnliches.

Der Zaubertränke-Unterricht findet in einem der unterirdisch gelegenen Gewölbekeller des Schlossgebäudes statt. Ringsherum an den Wänden stehen Gläser, in denen gruselig aussehende Geschöpfe eingelegt sind. Jeder Schüler hat seinen Braukessel vor sich. Das Feuer unter den Kesseln ist in dem ungeheizten Klassenzimmer oft das einzig wärmende. Die notwendigen Grundsubstanzen müssen die Schüler bereits zuvor erwerben. Spezielle Zutaten können sie sich aus den Schulvorräten im Klassenzimmer holen und mit ihrer mitgebrachten Waage für Zaubertrankzutaten dosieren. Ganz besondere Zutaten, die der Fachlehrer selbst benötigt, um spezielle Zaubertränke für den Schulbedarf herzustellen, bewahrt er in seinem Büro auf.

Nach der fünften Klasse müssen alle Schülerinnen und Schüler ZAG-Prüfungen in Zaubertränke ablegen.

Für Berufe wie Heiler oder Auror ist ein erfolgreicher UTZ-Abschluss im Fach Zaubertränke erforderlich.

Bekannte Lehrer

  • Severus Snape: ca. Anfang 1980- 31. August 1996 (Seine Aufnahmebedingungen für das UTZ-Jahr ist ein "Ohnegleichen" in den ZAG-Prüfungen, was die Bestnote ist)
  • Horace Slughorn: ca. 1937- Anfang 1980 & Seit 1. September 1996 (Seine Aufnahmebedingungen für UTZ-Jahr ist ein "Erwartungen übertroffen", was die zweitbeste Note ist)
Zaubertränkeklasse.jpg

Sechstklässler aus Gryffindor und Slytherin im Zaubertränkeunterricht von Horace Slughorn.

Slughorn Slytherins.jpg

Horace Slughorn im Zaubertrankunterricht mit einige Slytherinschülern.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki