FANDOM


RubeusDieser Artikel über einen spezifischen Charakter ist ein Stub. Du kannst helfen, ihn zu erweitern.
Viktor Krum Infobox
Viktor Krum
Biographische Information
Geburt

April - August 1976 [1],
Bulgarien

Blutstatus

Reinblut oder Halbblut [2]

Auch bekannt als
Titel
Körperliche Information
Spezies

Mensch

Geschlecht

Männlich

Haarfarbe

Dunkel

Augenfarbe

Schwarz

Hautfarbe

Hell

Familieninformation
Familie
Magische Eigenschaften
Irrwicht

Lord Voldemort [3]

Zauberstab

10¼ Zoll, Hainbuche, Drachenherzfaser

Zugehörigkeit
Beschäftigung

Bulgarischer Quidditch-Nationalspieler

Loyalität
Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Harry Potter und der Feuerkelch (Buch)

Letzter Auftritt

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Film 1)

Schauspieler

Stanislav Ianevski

Synchronsprecher

Oleg Borissov

Viktor Krum  Bulgarisch  Виктор Крум ) ist ein Zauberschüler der osteuropäischen Zauberschule Durmstrang und Teilnehmer des Trimagischen Turniers. Er ist außerdem bulgarischer Quidditch-Nationalspieler und einer der besten Sucher der Welt. Ronald Weasley ist wohl sein größter Fan, bis Krum Interesse an Hermine Granger entwickelt. Sobald er merkt, das Hermine an dem gutausehenden Bulgaren interessiert ist, empfindet er einen großen Hass gegen ihn. Auch Harry Potter ist Fan von Viktor's Können. Hierbei wird Viktor durch Bartemius Crouch jr. in Gestalt von Alastor Moody mit dem Imperius-Fluch belegt und dazu gezwungen, alle Gegner außer Harry Potter auszuschalten. Dadurch sollte ereicht werden, dass nur Harry vom Portschlüssel zum Dunklen Lord auf den Friedhof gebracht wird. Nach einer kurzen Turtelei mit Hermine Granger pflegt er mit ihr einige Zeit eine Brieffreundschaft, ist aber nicht mit ihr zusammen. Kurzzeitig interessiert er sich auch für Ginny Weasley, was ihm aber sofort von Harry Potter "ausgetrieben" wird, indem er ihm erzählt, Ginny habe einen großen, starken und sehr eifersüchtigen Freund. Sein Großvater wurde von Gellert Grindelwald umgebracht.

Anmerkungen und Quellen

  1. Im April 2014, während der Quidditch-Weltmeisterschaft, wurde Krum beschrieben als "38"-Jähriger. 2014 minus 38 ist 1976, somit musste Krum um die Zeit April 1976 geboren worden sein. Harry Potter und der Feuerkelch, Kapitel 7 (Bagman und Crouch) beschreibt Krum als "erst achtzehn" während des Finales der Quidditch-Weltmeisterschaft. Dieses Ereignis fand statt am 18. August 1994 (1994 minus 18 ist 1976). Etliche Kapitel später, in Kapitel 28 (Mr Crouchs Wahn), während eines Ereignisses, das am 27. Mai 1995 stattfand, wurde Krum erneut beschrieben, in einer Erzählung, als Achtzehnjähriger. Von daher ist die eine oder die andere Quelle nur am Schätzen, da er nicht 38 Jahre alt sein kann im April 2014 und Ende Mai 1995 noch 18 Jahre alt.
  2. Durmstrang nimmt keine muggelgeborenen Schüler an.
  3. LEGO Harry Potter: Jahre 1 - 4