Fandom

Harry-Potter-Lexikon

Vertrauensschüler und Vertrauensschülerinnen

2.114Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Vertauensschüler werden zu Beginn ihres 5. Schuljahres für diese Aufgabe ausgewählt. Sie werden von der Schulleitung ernannt, um die anderen Schüler zu beaufsichtigen bzw. zu betreuen.

Ingesamt gibt es acht Vertrauensschüler / Vertrauensschülerinnen in jeder Jahrgangsstufe.

Zu den Aufgaben der Vertrauensschüler gehört es:

  • die Erstklässler zu beaufsichtigen und zu betreuen,
  • das Passwort für den Zugang zu den Häusern der Schule weiterzugeben und
  • die Einhaltung der Hausordnung zu überwachen.

Sie können außerdem auch Strafen vergeben und Hauspunkte abziehen.

Sie haben ein spezielles, besonders luxuriös ausgestattetes Badezimmer und eigene Abteile im Hogwarts-Express. Als Vertrauensschüler ernannt zu werden, verstehen die Schüler als Ehre. Außerdem tragen sie zur Erkennung ein silbernes Abzeichen.

Nach den zwei Jahren als Vertrauensschüler / Vertrauensschülerin kann man Schulsprecher / Schulsprecherin werden.

Bekannte Vertrauensschüler / Vertrauensschülerinnen

Aus dem Haus Gryffindor:

Aus dem Haus Hufflepuff:

Aus dem Haus Ravenclaw:

Aus dem Haus Slytherin:

Anmerkungen:

  1. Charlie Weasley war Vertauensschüler, weil: Molly Weasley sagte in HP V/9: Ron ist der vierte Vertauensschüler in der Familie.
  2. Die Vertrauensschüler Gabriel Truman, Robert Hilliard und Gemma Farley kommen in den Harry-Potter-Büchern nicht vor, sondern werden ausschließlich in Pottermore erwähnt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki