FANDOM


Sectumsempra Fluch.gif
Sectumsempra
Beschwörung

Sectumsempra (sec-TUM-semp-ra)

Typ

Fluch

Handbewegung

Stoß

Licht

Weiß

Effekt

Tiefe Wunden

Erfinder

Severus Snape

Sectumsempra ist ein schwarzmagischer Fluch, den Severus Snape entwickelt hat, als er selbst noch Schüler in Hogwarts war. Er muss lange an diesem selbsterdachten Fluch gearbeitet haben, denn der Sectumsempra war ein ungewöhnlich effektiver Fluch. Der Effekt, wenn er einmal ausgesprochen war, entsprach dem eines unsichtbaren Schwertes, dass immer wieder in schnellen sich wiederholenden Schlägen und Stichen auf den Gegner einsticht und ihm schwere Schnittwunden am Körper zuführte, ohne dass man etwas wie ein Schwert sieht. Die Opfer werden meist schwer entstellt und verwundet. Die psychologische Wirkung ist auch erschütternd. Schnell entstehen Wunden, aus denen auch noch das Blut spritzt, ohne das man eine angreifende Waffe sieht, sich also auch nicht herkömmlich dagegen wehren kann. Der Gegenzauber heißt Vulnera Sanentur.

Sectumsempra ist der Fluch, den Harry Potter aus dem Buch des Halbblutprinzen gelernt hat. In dem Buch steht nur "gegen Feinde". Doch wird nicht beschrieben, wie der Fluch wirkt.

Da die anderen Zaubersprüche in diesem Buch bislang nur harmlose Zauber waren, mit denen man sich Unliebsamkeiten vom Leib halten kann, wendet Harry den Sectumsempra zum erstenmal gegen Draco Malfoy an, kurz bevor dieser einen Cruciatus-Fluch gegen Harry aussprechen konnte. Das Ergebnis war schockierend. Snape konnte Draco noch rechtzeitig heilen. Wie sich später herausstellte, konnte er das deswegen so perfekt, weil er den Fluch als sein Erfinder genau kannte.

Später versuchte Harry, ihn noch gegen Snape selber anzuwenden, um ihn nach dem Mord an Dumbledore an der Flucht zu hindern, doch Snape konnte jeden Versuch lässig abwehren und offenbarte sich in diesem Moment als der Halbblutprinz, als er Harry zurief, wie arrogant es sei, dass Harry seinen eigenen Fluch gegen ihn verwenden wolle.

Ethymologie

Sectumsempra kommt von dem latainischen Sectum "geschnitten werden" und dem Wort semper "immer wieder".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki