FANDOM


Dieser Artikel über ein Ereignis ist ein Stub. Du kannst helfen, ihn zu erweitern.
Todesser
Schlacht von Hogwarts
Teil von Zweiter Zaubererkrieg
Datum

2. Mai 1998 [1]

Gefechtsort

Hogwarts, Schottland

Grund

Voldemorts Armee versiegelt kurz, dann stürmt sie Hogwarts, damit er Harry Potter in die Hände bekommen kann

Resultat

Entscheidender Sieg für den Orden des Phönix und Dumbledores Armee. Ende des Zweiten Zaubererkriegs. Auflösung der Todesser, Zusammenbruch von Voldemorts Kontrolle über das Zaubereiministerium und die endgültige Niederlage von Lord Voldemort.

Kämpfer

Im Schloss

Raum der Wünsche

Große Halle

Sonstige

Im Schloss

Raum der Wünsche

Große Halle

Sonstige

Opfer

Die Schlacht von Hogwarts fand am 02. Mai 1998, zum Ende des Zweiten Zaubererkrieges, statt. Die Todesser unter der Führung von Lord Voldemort traten zur finalen Schlacht um die Herrschaft in der Zaubererwelt an, da sich in Hogwarts die meisten Widerstandskämpfer sammelten. Der Orden des Phönix unter der Führung von Remus Lupin verteidigte Hogwarts. Die Schlacht endete mit der endgültigen Vernichtung Voldemorts durch Harry Potter.

Geschichte

Gruppeneinteilung

Der Orden des Phönix einigten sich mit den Lehrern von Hogwarts auf einen Schlachtplan: Kingsley Shacklebolt, Remus Lupin und Arthur Weasley führten Gruppen auf das Gelände. Fred und George Weasley führten Gruppen zur Verteidigung der Geheimgänge. Neville Longbottom, Pormona Sprout und ein paar andere Kämpfer von Hogwarts verteidigten das Schloss mit magischen Kräutern.

Vorbereitungen

Minerva and Molly Battle og Hogwart

Molly und Prof. McGonagall vor der Schlacht

Professor Flitwick ließ durch einen Zauber Statuen als Wachen antreten.
Fiantoduriff

Professor Flitwick erschafft die magische Barriere

Professor McGonagall ließ alle Rüstungen an die Grenzen der Schule marschieren, um diese zu verteidigen. Schließlich ergriffen alle Lehrer schützende Maßnahmen, unter anderem die Regelung, dass nur Schüler, die älter als siebzehn und somit volljährig sind, kämpfen durften und erschufen einen magischen Schutzschild.
Soladaten

Hogwarts-Soldaten

Schlachtablauf

Kampf um das Diadem

Im Raum der Wünsche kämpfen Harry Potter, Hermine Granger und Ronald Weasley gegen Draco Malfoy, Vincent Crabbe und Gregory Goyle um Ravenclaws Diadem. Harry Potter und seine Freunde wollen das Diadem, um es zu zerstören; Draco Malfoys Gruppe will Harry Potter an Lord Voldemort ausliefern. Vincent Crabbe stirbt an seinem eigenem Dämonsfeuer, Malfoy und Goyle werden von Harry Potter und Ron Weasly gerettet. Das Diadem verbrennt im Dämonsfeuer, Harrys Plan, das Diadem zu zerstören, geht also auf.

Todesser im Schloss

Die Pläne des Ordens, die Todesser vom Schloss fernzuhalten, scheitern, die Todesser dringen ins Schloss ein.

Kämpfe im Schloss

Während dem Kampf um das Diadem haben andere Kämpfe begonnen:

Ermordung Snapes

Lord Voldemort tötet Severus Snape, da er denkt, er müsse ihn töten damit der Elderstab ihm gehöre.

Schlachtpause

Lord Voldemort ruft zum Ende der Schlacht, da, wie er meint, zu viel magisches Blut vergossen war. Er fordert Harry Potter auf sich seinem Schicksal zu stellen und in den verbotenen Wald zu kommen. Harry Potter erfährt durch Snapes Erinnerungen das er sterben muss, damit Voldemort getötet werden kann. Er kommt in den Wald und wird von Lord Voldemort getötet, ohne dass er sich wehrt. Daraufhin schützt Harry Potter alle Hogwartsianer, so wie seine Mutter ihn geschützt hat. Harry Potter überlebt den Todesfluch da Voldemort sein Blut in seinen Adern fließen hat. Er stellt sich tot und die Todesser denken sie haben gewonnen.

Kämpfe in der Großen Halle

Die Zentauren, Die Thestrale, unbekannte Verstärkung und der Riese Grawp beginnen gegen die Todesser zu Kämpfen als Voldemort allen zeigt das Harry Potter tot ist. Die Schlacht beginnt erneut.

Harry vs Voldemort

Harry Potter und Lord Voldemort stehen sich gegenüber. Harry benutzt den Expelliarmus und Voldemort den Avada Kedavra. Lord Voldemorts Fluch prallt an Harrys Fluch ab und tötet Lord Voldemort, da der Elderstab den Voldemort benutzt in Wirklichkeit Harry gehört. Der zweite Zauberkrieg ist mit dem Tod Voldemorts vorbei und die Hogwartsianer gewinnen die Schlacht.

Bilder

Siehe auch

Anmerkungen und Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki