Fandom

Harry-Potter-Lexikon

Rufus Scrimgeour

2.112Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare4 Teilen


Rubeus.jpgDieser Artikel über einen spezifischen Charakter ist ein Stub. Du kannst helfen, ihn zu erweitern.


Rufus Info.jpg
Rufus Scrimgeour
Biographische Information
Geburt

Vor 1968, Großbritannien [1]

Tod

1. August 1997 [2]

Titel
Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch [3]

Geschlecht

Männlich [3]

Haarfarbe

Gelbbraun [4]

Augenfarbe

Gelblich [4]

Hautfarbe

Weiß

Familieninformation
Familienmitglieder

Brutus Scrimgeour (möglich) [5]

Magische Fähigkeiten
Zauberstab

Unbekannte Holz- und Kernmaterialien [6]

Zugehörigkeit
Beschäftigung
Loyalität
Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Harry Potter und der Orden des Phönix

Letzter Auftritt

Pottermore

Schauspieler

Bill Nighy

Synchronsprecher

Frank Glaubrecht

Der erste, alberne Gedanke des Premierministers war, dass Rufus Scrimgeour im Grunde wie ein alter Löwe aussah. Er hatte graue Strähnen in seiner gelbbraunen Haarmähne und in seinen buschigen Augenbrauen; die gelblichen Augen hinter den Gläsern seiner Drahtbrille waren wachsam, und obwohl er leicht hinkte, bewegte er sich mit einer geschmeidigen, federnden Anmut. Man hatte sofort den Eindruck von Scharfsinn und Zähigkeit; der Premierminister konnte gut verstehen, warum die Zauberergemeinschaft in diesen gefährlichen Zeiten lieber Scrimgeour als Fudge als Anführer haben wollte.
—Die Gedanken des Premierministers über Rufus Scrimgeour.[src]

Minister Rufus Scrimgeour († 1. August 1997) war Auror und wurde später während des zweiten Krieges gegen Lord Voldemort Zaubereiminister.

Biographie

Er trat dem Zaubereiministerium ursprünglich als Auror bei, wo er sich zu einem erprobten Veteran entwickelte und die meiste Zeit seines Lebens mit dem Kampf gegen Schwarzmagier zubrachte. Danach stieg er zum Leiter des Aurorenbüros auf. Während des Zweiten Zaubererkriegs wurde Scrimgeour zum Nachfolger von Cornelius Fudge als Zaubereiminister ernannt. Während er eine sehr viel härtere und entschlossenere Haltung gegen Lord Voldemort und seine Todesser zeigte, machte er den gleichen Fehler, einen Anschein von Schutz und Sicherheit zu erzeugen, obwohl in Wahrheit die Bemühungen von Scrimgeour abflauten im Laufe des Krieges.

Des weiteren ließ er Schutz- und Sicherheitshinweise an alle magischen Haushalte schicken, damit sie sich sicherer fühlten. Außerdem ließ er viele Todesser festnehmen, was ihn bei Harry unbeliebt machte, weil er Stan Shunpike festnahm. Scrimgeour wollte Harry, den "Auserwählten", in das Zaubereiministerium einspannen, doch Harry lehnte ab und Albus Dumbledore hielt eine solche Zusammenarbeit ebenfalls für unangebracht. 

Nach Dumbledores Tod händigte Scrimgeour Harry, Ron und Hermine, nach wochenlangen Untersuchungen, die Erbstücke aus, die Dumbledore ihnen hinterlassen hatte. 

Nach dem Fall des Zaubereiministeriums 1997 wurde er ermordet. Auch unter dem Cruciatus-Fluch gab er keine Informationen über den Aufenthaltsort von Harry preis.

Persönlichkeit

Diese Politik des Anscheins einer falschen Sicherheit würde letzten Endes Scrimgeours Leben kosten, da es das Ministerium ungeschützt ließ für die Infiltration durch die Todesser, die etliche hochrangige Ministerialbeamte benutzten, alle unterwandert und unter ihrer Kontrolle, um einen erfolgreichen Coup zu starten und das Ministerium unter Voldemorts Kontrolle zu bringen. Voldemort, der den Aufenthaltsort von Harry Potter wissen wollte, nahm Scrimgeour gefangen und folterte ihn brutal, doch als Scrimgeour sich weigerte zu reden, tötete Voldemort ihn.

Er beauftragte Auroren, Personen zu schützen, wie zum Beispiel Harry Potter und den Premierminister der Muggel, der allerdings erst später davon in Kenntnis gesetzt worden war, dass er von seinem neuen Assistenten Kingsley Shacklebolt bewacht wurde.

Beziehungen

Albus Dumbledore

So wie sein Vorgänger, hat Rufus Scrimgeour bei Dumbledore wenig Glück. Kurz nach seinem Amtsantritt versucht er ihn zu kontaktieren, es stellt sich aber heraus, dass Dumbledore seine Politik zwar für besser hält als die von Fudge, aber sie auch nicht gerade gut findet.

Harry Potter

Harry Potter hält wie Dumbledore eher wenig von Scrimgeour, ist ihm aber dann dankbar und hält ihn für einen mutigen Mann, als er erfährt, dass er unter der Folter starb, ohne Harry zu verraten.

Auftritte

Wiki-wordmark.png
Das Harry-Potter-Lexikon hat 2 Bilder, bezogen auf Rufus Scrimgeour.

Anmerkungen und Quellen

  1. Accio-Quote!
  2. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Kapitel 8 (Die Hochzeit)
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 Harry Potter und der Orden des Phönix - Kapitel 7 (Das Zaubereiministerium)
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 Harry Potter und der Halbblutprinz - Kapitel 1 (Der andere Minister)
  5. Quidditch im Wandel der Zeiten - (Empfehlung für Quidditch im Wandel der Zeiten)
  6. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Kapitel 7 (Das Testament von Albus Dumbledore)
  7. Harry Potter und der Halbblutprinz - Kapitel 3 (Wollen und Nichtwollen)





Zaubereiminister von Großbritannien
Zaubereiminister:
Ministry of magic logo.png

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki