Fandom

Harry-Potter-Lexikon

Rodolphus Lestrange

2.113Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen
Rubeus.jpgDieser Artikel über einen spezifischen Charakter ist ein Stub. Du kannst helfen, ihn zu erweitern.
Rodolphus.PNG
Rodolphus Lestrange
Biographische Information
Geburt

Before 1964[1], Großbritannien[2]

Blutstatus

Reinblut

Ehestatus

Verheiratet/Verwitwet

Titel

Todesser

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Männlich

Familieninformation
Familie
Zugehörigkeit
Haus

Slytherin

Loyalität
Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Harry Potter und der Orden des Phönix (Buch)

Letzter Auftritt

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Buch)

Rodolphus Lestrange war ein reinblütiger Zauberer, Bruder von Rabastan Lestrange, möglicherweise Sohn von Lestrange sr. und wie seine ganze Familie ein Todesser aus Lord Voldemorts Gefolge. Mit den restlichen Mitgliedern seiner Familie gehörte er zu Voldemorts loyalsten Anhängern. Er heiratete, seiner Familientradition entsprechend, die ebenfalls reinblütige Bellatrix Black aus dem Haus der Blacks. Er schloss sich gemeinsam mit seiner Frau während der Ersten Schreckensherrschaft Lord Voldemort an. Allerdings schien Bellatrix für ihren Ehemann nie Zuneigung empfunden zu haben. Niemals erwähnte sie auch nur seinen Namen im Gespräch. Ihre wahre Liebe gehörte Voldemort, welcher sie in den dunklen Künsten lehrte und auch ihre Fähigkeiten im Duell trainierte. Nach Voldemorts Rückkehr schloss er sich ihm erneut an und diente ihm als Krieger beim Kampf in der Mysteriumsabteilung und der Schlacht der Sieben Potters. Möglicherweise war er auch an der Schlacht von Hogwarts beteiligt.

Rodolphus Lestrange StBa.jpg

Rodolphus Lestrange im Stambaum der Black´s

Biographie

Frühe Jahre

Wie andere Zauberer wurde Rodolphus in die Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei eingeschult und dort in das Haus Slytherin einsortiert. Schon in seiner Schulzeit war er mit späteren Todessern wie Evan Rosier, Severus Snape und Lucius Malfoy befreundet. Außerdem lernte er dort seine spätere Frau Bellatrix kennen.

Erste Schreckensherrschaft

Nach dem Sturz des Dunklen Lords am 31. Oktober 1981 folterten Rodolphus und eine Gruppe von Todessern, darunter auch Bellatrix, Rabastan und Barty Crouch jr. die Auroren und Mitglieder des Ordens des Phönix Alice und Frank Longbottom. Sie trieben ihre Opfer dabei mithilfe des Cruciatus-Fluches in den Wahnsinn, ein Verbrechen, für welches sie schließlich zu einer lebenslangen Haftstrafe in Askaban verurteilt wurden. Alice und Frank mussten als Folge der Folter den Rest ihres Lebens im St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen verbringen und erinnerten sich nicht einmal mehr an ihren eigenen Sohn.

Bellatrix Askaban.jpg

Rodolphus' Ehefrau Bellatrix Lestrange

Im Gegensatz zu seiner Voldemort fanatisch ergebenen Frau versuchte Rodolphus nach dem Sturz Voldemorts, seine Loyalität zu ihm während der Prozesse der Todesser vor dem Zaubergamot zu leugnen. Dennoch wurde er zur Haftstrafe im Zauberer-Gefängnis von Askaban zusammen mit seiner Frau verurteilt.

Zweite Schreckensherrschaft

Als Lord Voldemort 1995 zurrückkehrte, stellte er fest, dass die Lestranges zu den treuesten seiner Mitglieder zählten. Im Januar 1996 gelang es schließlich Rodolphus und vielen anderen Todessern, aus Askaban zu entkommen, nachdem sich die Dementoren dem Dunklen Lord angeschlossen hatten. Als Ergebnis wurden die flüchtigen Zauberer zur Fahndung ausgeschrieben und lebten mit der Gefahr der erneuten Gefangenschaft, hätte sie das Ministerium jemals gefasst.

Schlacht der Mysteriumsabteilung

Später im selben Jahr nahm Rodolphus an der Schlacht der Mysteriumsabteilung teil, in welcher einige Todesser versuchten, die Prophezeiung über Harry Potter und Voldemort zu stehlen. Nach der Ankunft des Ordens des Phönix tobte ein noch erbitterterer Kampf zwischen den Kontrahenten, der schließlich darin mündete, das die Prophezeihung zerstört und die Todesser fliehen mussten.

  1. Beide, Rodolphus und sein Bruder Rabastan, waren volljährig (17 Jahre) zum Ende des Ersten Zaubererkriegs im Jahr 1981, da sie angeklagt wurden wegen der Entführung und der Folterung von Frank und Alice Longbottom, ohne erkennbare Verschlechterung wegen des Gebrauchs von Minderjährigenmagie.
  2. Weltexklusives Interview mit J. K. Rowling. Die Familie Lestrange sind bekanntermaßen britisch.

Anmerkung und Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki