FANDOM


Regulus A. Black.jpg
Regulus Arcturus Black
Biographische Information
Geburt

1961

Tod

1979 (Alter: 18 Jahre)

Blutstatus

Reinblut

Ehestatus

ledig

Auch bekannt als

R.A.B.

Titel
Signatur

Regulus Black sig.png

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Männlich

Haarfarbe

Schwarz

Hautfarbe

Weiß

Familieninformation
Familie
Zugehörigkeit
Haus

Slytherin

Loyalität
Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Harry Potter und der Orden des Phönix

Letzter Auftritt

Harry Potter und der Halbblutprinz (Film)

Schauspieler

Tom Moorcroft

Regulus Arcturus Black (* 1961; † 1979) war der Bruder von Sirius Black, Sohn von Walburga Black und Orion Black.

Regulus Black erfüllte ganz die Erwartungen seiner Familie, im Gegensatz zu seinem ein bis zwei Jahre älterem Bruder Sirius. [HP 5, 6] Er war ein Schüler des Hauses Slytherin an der Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei [HP 6, 4] und Sucher für deren Quidditch Team [HP7, 10], eventuell auch ein Mitglied des Slug-Clubs.

Schon früh verfolgte er die Tätigkeiten Lord Voldemorts und dessen Anhänger, sammelte Zeitungsauschnitte über Todesseraktivitäten und trat diesen später selber bei. [HP 7, 10]

Als Lord Voldemort im Jahr 1979 nach einem Hauselfen verlangte, bot er ihm Kreacher an, der im Dienste der Black Familie stand. Er befahl Kreacher, nachdem dieser seine Aufgabe vollendet habe, zu ihm zurückzukehren. Lord Voldemort brauchte den Hauselfen, um das Versteck für sein Medaillon, einen Horkrux, zu testen, das er mit vielen tödlichen Fallen versehen hatte. Nur Voldemorts Ignoranz gegenüber der Magie der Hauselfen (er wusste nicht, dass sie auch an diesem Ort apparieren können, im Gegensatz zu Zauberern) und Regulus' Befehl wegen war es für Kreacher möglich zum Grimmauldplatz zurück zu kehren.

Regulus, der nun die letzten Ausmaße Lord Voldemorts Machtgier einsehen musste, war geschockt von dessen Verhalten. Er realisierte, durch eine Bemerkung, die sein Herr schon früher einmal hatte fallen lassen, dass dieser vorhatte seine Seele zu spalten. (Es ist eher unwahrscheinlich, dass Regulus wusste, dass er gleich sechs Horkruxe herstellen wollte).

Er änderte seine Meinung und fasste den Entschluss das Medaillion zu zerstören. Mit Kreacher ging er zu der Höhle, in der das Horkrux versteckt war, trank den Trank, der schlimme Halluzinationen, einen unlöschbaren Durst und Qualen, als würde man von innen verbrennt verursacht, und ließ Kreacher mit dem Medaillion zurückkehren, mit dem Auftrag es zu zerstören und niemandem etwas von seinen letzten Taten zu erzählen. [Hp 7, 10] Er wurde von den Inferi in die Tiefen des Wassers gezogen, allerdings nicht ohne vorher ein falsches Medaillion zurück zu lassen, mit einer Nachricht an Voldemort:

"An den Dunklen Lord,
Ich weiß, ich werde tot sein, lange bevor du dies liest,
aber ich will, dass du weißt, dass ich es war, der dein Geheimnis entdeckt hat.
Ich habe den echten Horkrux gestohlen und ich will ihn zerstören, sobald ich kann.
Ich sehe dem Tod entgegen in der Hoffnung, dass du, wenn du deinen Meister findest,
erneut sterblich sein wirst.
R. A. B. "
[HP 6, 28]

Tatsächlich fand niemand vor Harry Potter etwas über die Umstände von Regulus' Tod heraus. Sirius vermutete, ein Todesser habe ihn im Auftrag Lord Voldemorts umgebracht, da Regulus ihnen den Rücken gekehrt habe. [HP 5, 6]

Aussehen

Regulus sah seinem Bruder Sirius ähnlich; auch er hatte schwarzes Haar und einen hochmütigen Blick. Er war ebenfalls attraktiv, doch er war schmächtiger und kleiner als Sirius.

Charakter

Im Gegensatz zu Sirius glaubte Regulus an die Werte des reinen Bluts und an die Überlegenheit der Familie Black. Er war das Lieblingskind seiner Eltern und wollte sie stolz machen. Mit jungen Jahren war er von Voldemort fasziniert und schloss sich ihm an, doch er war nicht auf die rohe Gewalt vorbereitet und erkannte seinen Irrtum. Als Regulus erfuhr, dass Voldemort sieben Horkruxe hatte, war er schockiert und beschloss, ihn aufzuhalten, auch wenn er wusste, dass er höchstwahrscheinlich dabei sterben würde. Letzen Endes hatte er selbstlosen Mut bewiesen.

Anmerkungen

JKR vergleicht Regulus' Einstellung und Charakter mit dem Dracos und deutet an, dass er überfordert mit den grausamen Dingen war, die das Todessersein ihm abverlangten. [16 July 2005, The WEB LINKLeaky Cauldron and MuggleNet Interview mit Joanne K. Rowling]

Ethymologie

  • Regulus - Aus dem lat. "kleiner König" oder "kleiner Prinz". Stern im Sternbild des Löwen.
  • Arcturus - Der hellste Stern im Sternbild des Bärenhüters.

Stammbaum

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Das fürnehme und gar alte Haus der Blacks
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sirius Black
(1845-1853)
 
Phineas Nigellus Black
(1847-1925)
 
Ursula Flint
 
Elladora Black
(1850-1931)
 
Isla Black
 
Bob Hitchens
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sirius Black
(1877-1952)
 
Hesper Gamp
 
Phineas Black
 
Cygnus Black
(1889-1943)
 
Violetta Bulstrode
 
Belvina Black
(1886-1962)
 
Herbert Burke
 
Arcturus Black
(1884-1959)
 
Lysandra Yaxley
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Arcturus Black
(1901-1991)
 
Melania Macmillan
 
Lycoris Black
(1904-1965)
 
Regulus Black
(1906-1959)
 
Pollux Black
(1912-1990)
 
Irma Crabbe
 
Cassiopeia Black
(1915-1992)
 
Marius Black
 
Dorea Black
(1920-1977)
 
Charlus Potter
 
2 Söhne
1 Tochter
 
Callidora Black
(1915-?)
 
Harfang Longbottom
 
Cedrella Black
 
Septimus Weasley
 
Charis Black
(1919-1973)
 
Caspar Crouch
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lucretia Black
(1915-1982)
 
Ignatius Prewett
 
 
Orion Black
(1929-1979)
 
Walburga Black
(1925-1985)
 
Alphard Black
 
Cygnus Black
(1938-1992)
 
Druella Rosier
 
 
 
 
 
1 Sohn
 
 
 
 
 
 
 
 
 
1 Sohn
1 Tochter
 
Arthur Weasley
(g. 1950)
 
Molly Prewett
(g. 1949)
 
2 Söhne
 
1 Sohn
2 Töchter
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sirius Black
(1959-1996)
 
Regulus Black (1961-1979)
 
Bellatrix Black
(1951-1998)
 
Rodolphus Lestrange
 
Andromeda Black
 
Ted Tonks
(d. 1998)
 
Narzissa Black (g.1955)
 
Lucius Malfoy
(g. 1954)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
7 Kinder
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Nymphadora Tonks
(1973-1998)
 
Remus Lupin
(1960-1998)
 
Draco Malfoy
(g. 1980)
 
Astoria Greengrass (g. c. 1982)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ted Lupin
(g. 1998)
 
 
 
 
 
Scorpius Malfoy
(g. c. 2006)


Quidditch-Positionen in Hogwarts

Kapitäne
Hüter
Cormac McLaggen
Jäger
Treiber
Sucher
Unbekannte Positionen
Mögliche Spieler

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki