FANDOM


Accessories-text-editor.png

Ein Quidditch-Schiedsrichter (auch als Quijudge in den frühen Tagen des Spiels bekannt) ist die Person, der in einem Quidditchspiel die Entscheidungen trifft. Schiedsrichter sind in der Regel sehr mutige Zauberer und Hexen und werden in Großbritannien von der Abteilung für magische Spiele und Sportarten ausgewählt. Jeder Schiedsrichter muss ein hervorragender Flieger sein und in der Lage, das Treiben von vierzehn Spieler auf einmal zu beobachten. Sie sind verpflichtet, an strengen Flugtests teilzunehmen und an schriftlichen Prüfungen über die Regeln des Spiels, und zu beweisen - durch eine Reihe von praktischen Tests -, dass sie nicht ausfällige Spieler verhexen oder verfluchten, selbst wenn sie unter Druck stehen.

Schiedsrichter mussten mit Besen-Manipulationen im Laufe der Jahrhunderte umgehen, mit dem gefährlichsten Beispiel der Verwandlung eines Schiedsrichterbesens in einen Portschlüssel. Der Schiedsrichter wurde anschließend Monate später in der Sahara gefunden.

Quidditch-Schiedsrichter besitzen ebenfalls Pfeifen, die dazu verwendet werden, das Ende von Spielen zu signalisieren oder benötigte Pausen oder Unterbrechungen.


Quidditchspiel
Quidditch pitch.gif
Verantwortliche: Quidditch-Schiedsrichter
Spielerpositionen: HüterJägerSucherTreiber
Spielausrüstung:BesenGoldener SchnatzKlatscherKlatscher-SchlägerQuaffel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki