Fandom

Harry-Potter-Lexikon

Poppy Pomfrey

2.111Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Rubeus.jpgDieser Artikel über einen spezifischen Charakter ist ein Stub. Du kannst helfen, ihn zu erweitern.
PomfreyDH.jpg
Poppy Pomfrey
Biographische Information
Geburt

Vor 1954 [1]

Blutstatus

Reinblut oder Halbblut [2]

Titel

Madam [3]

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch [4]

Geschlecht

Weiblich [4]

Haarfarbe

Grau [2]

Augenfarbe

Blau [2]

Hautfarbe

Hell [2]

Magische Fähigkeiten
Irrwicht

Lord Voldemort [5]

Zauberstab

Unbekannt

Patronus

Nicht-gestaltlich [5]

Zugehörigkeit
Beruf

Oberschwester an der Hogwartsschule

Loyalität
Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Harry Potter und der Stein der Weisen (Buch)

Letzter Auftritt

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Film 2)

Schauspieler

Gemma Jones

Synchronsprecher

Helga Trümper

Poppy Pomfrey.jpg

Poppy Pomfrey

Poppy Pomfrey ist die Oberschwester der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei. Sie kümmert sich um die kranken Leute im Krankenflügel.

Sie verabreicht Heiltränke und heilt Knochenbrüche (die meistens durch Quidditch-Unfälle entstehen). Sie stellt nie unangenehme Fragen, wenn die Schüler sich verbotenerweise gegenseitig Verhexungen verpassen und behebt diese mit den richtigen Gegenzaubern und kann die Folgen von Zaubereiunfällen gut ausbügeln. Sie kann sogar Knochen mit Skele-Wachs nachwachsen lassen, wenn dies auch - wie sie bedauernd erklärt - ziemlich schmerzhaft ist. Als Gegenmittel nach Dementorenangriffen gibt sie ihren Patienten Schokolade. Als zu ihrer Empörung aufgrund des Trimagischen Turniers gesundheitsgefährdende Drachenkämpfe an der Schule veranstaltet wurden, war sie mit Salben und Elixieren zur Stelle, um Brand- und andere Verletzungen sofort behandeln zu können.

Bei den Schülern genoss sie volles Vertrauen: Sie könne alles wieder hinkriegen, behauptete Angelina Johnson. Madam Pomfrey selbst wusste allerdings um ihre Grenzen und ordnete in besonders schweren Fällen auch mal eine Verlegung ins St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen zur Weiterbehandlung an (z. B. im Fall von Professor McGonagall, als diese 1996 angegriffen wurde).

Anmerkungen und Quellen

  1. Da Madam Pomfrey bereits 1971 in Hogwarts arbeitete, wo sie Remus Lupin zur Peitschenden Weide brachte, damit er sich verwandeln konnte, müsste sie mindestens 17 Jahre alt gewesen sein, um dort arbeiten zu können
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Film 2)
  3. Harry Potter und der Stein der Weisen - Kapitel 9 (Duell um Mitternacht)
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 Harry Potter und der Stein der Weisen - Kapitel 17 (Der Mann mit den zwei Gesichtern)
  5. 5,0 5,1 LEGO Harry Potter: Jahre 1 - 4

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki