FANDOM


Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen Poster
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Filminformation
Regisseur(e)

David Yates [1]

Produzent(en)

David Heyman

Autor(en)

J. K. Rowling

Hauptrollen
Musik von

James Newton Howard

Verleiher

Warner Bros.

Veröffentlicht
am

16. November 2018

Vorgänger

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Film)

Nachfolger

Phantastische Tierwesen 3

Am 16. November 2018 erscheint der Film Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen. Es ist der zweite Film einer fünfteiligen Reihe, welche als Prequel zu Harry Potter fungiert. Rowling selbst hat für dieses Film das Drehbuch geschrieben. David Yates, Regisseur der letzten vier Harry Potter-Filme, wird wie beim ersten Teil Regie führen, während David Heyman erneut als Produzent arbeitet. Die Filmmusik wird abermals von James Newton Howard komponiert.

Die Geschichte wird in Paris, Frankreich, in Großbritannien und in New York, im Frühling und Sommer 1928, stattfinden. [2]

Handlung

Gellert Grindelwald, für dessen Verhaftung Newt Scamander gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht. Einzig Grindelwalds ehemals bester Freund Albus Dumbledore wäre in der Lage, ihn zu stoppen, aber dazu wiederum benötigt dieser die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt – und dieses Mal verschlägt es ihn nach Europa, genauer gesagt nach Paris. Mit dabei sind Newts neue Freunde Tina und Queenie Goldstein und der Muggel Jacob Kowalski. Und auch der mysteriöse Credence tritt wieder auf den Plan. Während Newt Grindelwald auf der Spur ist und mit seinen Freunden zahlreiche weitere Rätsel zu entschlüsseln versucht, wird er auch noch vor eine Herausforderung privater Natur gestellt: Denn sein Bruder Theseus ist mit Leta Lestrange verlobt, der Frau, die Newt einst sehr viel bedeutete.

Charaktere

Newton Scamander: Newt ist ein exzentrischer Magizoologe, der nach seinem Aufenthalt in New York zurück nach Europa gereist ist. Dort wird er von seinem ehemaligen Lehrer Albus Dumbledore um Hilfe gebeten. Er soll gegen Grindelwald ankämpfen, außerdem trifft er in Europa auf seinen älteren Bruder Theseus Scamander.

Porpentina Goldstein: Tina ist eine ehemalige Aurorin des MACUSA, die nun Newt hilft Grindelwald zu bekämpfen. Sie ist die Schwester von Queenie Goldstein und besuchte in ihrer Kindheit die Ilvermorny-Schule.

Queenie Goldstein: Queenie arbeitete wie ihre ältere Schwester Tina zeitweise im MACUSA. Sie ist eine begabte Legilimentikerin. In New York hat sie sich in den No-Maj Jacob Kowalski verliebt und sucht diesen nun in Paris. [3]

Jacob Kowalski: Jacob ist ein Nichtmagier der unglücklicherweise von der magischen Welt erfahren hat. Er hat sich mit Newt Scamander angefreundet, weswegen dieser ihn mit auf sein Abenteuer nimmt. Jacob liebt es zu backen.

Albus Dumbledore: Albus ist auf der Hogwarts-Schule Lehrer für Verwandlung. Er hat damals Newt verteidigt, als dieser von der Schule verwiesen wurde. Nun sucht er die Hilfe seines ehemaligen Schülers auf, damit dieser gegen Grindelwald kämpfen kann.

Gellert Grindelwald: Grindelwald ist zu seiner Zeit der gefürchteste schwarze Magier auf der ganzen Welt. Er will die Nichtmagier mit Gewalt unterwerfen und intelligente Zauberer an die Spitze der Gesellschaft stellen. Er konnte viele Anhänger für seine Pläne gewinnen.

Credence Barebone: Credence ist ein Obscurus, weil seine Adoptivmutter ihn jahrelang für seine Magie misshandelt hat. Er ist nun nach Europa gekommen, wo er versucht seine parasitären Kräfte zu kontrollieren. Er möchte sich dort außerdem dem Zirkus Arcanus anschließen, wo er Nagini kennenlernt.

Nagini: Nagini ist ein Maledictus, also halb Mensch halb Tier - sie muss sich öfters in ihre Tiergestalt verwandeln, doch irgendwann kann man diese Verwandlung nicht mehr rückgängig machen. Sie arbeitet im Zirkus Arcanus und wird dort als Schlangenfrau betitelt.

Leta Lestrange: Leta ist die ehemalige Schulfreundin und Jugendliebe von Newt. Inzwischen ist sie mit Newts älterem Bruder Theseus verlobt und in eine Prophezeiung verwickelt. [4]

Theseus Scamander: Er ist Newts älterer erfolgreicher Bruder und arbeitet als Auror für das Britische Zaubereiministerium. Zusammen mit seinem Bruder scheint er Grindelwald zu verfolgen und zu bekämpfen.

Nicolas Flamel: Flamel ist ein guter Freund von Albus Dumbledore und Alchemist. Er ist der erste Mensch der den Stein der Weisen erschaffen hat und lebt zusammen mit seiner Frau Perenelle in Paris.

Yusuf Kama: Yusuf ist ein Französisch-Afrikanischer Zauberer der sagt, dass er der letzte männliche Reinblutnachkomme seiner Familie ist. Er sucht schon seit Jahren aus unbekannten Gründen nach Credence. [5]

Bunty: Bunty ist die Assistentin von Newt Scamander und hilft ihm bei der Pflege seiner Tierwesen.

Skender: Skender ist der Leiter und Direktor des Magischen Zirkus Arcanus.

Vinda Rosier: Vinda ist eine treue Anhängerin Grindelwalds und assistiert ihm bei seinen Plänen und Reden. Aus den Harry Potter - Büchern ist ein Todesser mit dem Namen Rosier bekannt.

Grimmson: Grimmson arbeitet als Kopfgeldjäger für Grindelwald und ist wahrscheinlich auf der Suche nach Credence Barebone.

Abernathy: Abernathy ist ein Mitarbeiter des MACUSA. Er arbeitet als Aufseher im Zauberstablizenzierungsbüro und ist aus bisher unbekannten Gründen ein Anhänger Grindelwalds geworden.

Charakter Darsteller [6]
Newt Scamander Eddie Redmayne
Tina Goldstein Katherine Waterston
Queenie Goldstein Alison Sudol
Jacob Kowalski Dan Folgler
Albus Dumbledore Jude Law
Gellert Grindelwald Johnny Depp
Leta Lestrange Zoë Kravitz
Theseus Scamander Callum Turner
Credence Barebone Ezra Miller
Nagini Claudia Kim
Nicolas Flamel Brontis Jodorowsky
Yusuf Kama William Nadylam
Seraphina Picquery Carmen Ejogo
Mr. Abernathy Kevin Guthrie
Vinda Rosier Poppy Corby-Tuech
Grimmson Ingvar Sigurdsson
Skender Òlafur Darri Òlafsson
Bunty Victoria Yeates
Grindelwalds Verbrechen Hauptcast

Die Hauptfiguren des Filmes.

Tierwesen

Eine Liste aller im Film zusehenden Tierwesen:

Diese Liste ist höchstwahrscheinlich nicht vollständig, da der Film noch nicht veröffentlicht ist.

Produktion

Entstehungsgeschichte und Besetzung

Dass ein zweiter Teil der Phantastische Tierwesen - Reihe erscheinen soll, steht seit Oktober 2014 fest. Damals kündigte Warner Bros. eine Trilogie an. Zwei Jahre später wurde das Filmspektrum um zwei weitere erweitert, so dass die gesamte Reihe fünf Filme umfassen soll. [7] Außerdem soll Eddie Redmayne für alle folgenden Filme als Newt Scamander erhalten bleiben. Die Veröffentlichung dieses Films war schon lange auf den 16. November 2018 angesetzt - zwei Jahre nachdem Erscheinen des Ersten Films. Dieser Rhythmus soll auch noch für alle kommenden Teile beibehalten werden.

Im Juli 2016 wurde enthüllt, dass Rowling bereits das Drehbuch zum zweiten Film geschrieben hat. [8] Yates, der Regisseur, meinte nachdem er es gelesen hat, dass der Film in eine komplett andere Richtung gehen wird als der erste und neue Charaktere einbringen wird. [9]

David Yates enthüllte später in einem Interview, dass Albus Dumbledore eine tragenden Rolle in dem Film bekommt. Er wird aber nicht von Michael Gambon gespielt, sondern von einem deutlichen jüngeren Schauspieler. (Das dieser Jude Law sein wird, wurde im April 2017 bekannt gegeben.[10]) Im gleichen Interview gab Yates auch an, [11] dass der Film in Großbritannien und Paris spielen wird, aber auch zu kurzen Teilen in der USA.

Ezra Miller wird als Credence Barebone zurückkehren und Callum Turner wird die Rolle von Newts älterem Bruder übernehmen.[12] Zu Beginn der Dreharbeiten am 3. Juli 2017 wurden weitere Darsteller bekannt gemacht, wie Claudia Kim, William Nadylam, Ingvar Eggert Sigurðsson, Ólafur Darri Ólafsson und Kevin Guthrie. [13] Außerdem wurde eine Handlungszusammenfassung veröffentlicht.

Dreharbeiten und Filmsets

Die Dreharbeiten begannen am 3. Juli 2017 in den Leavesden Studios. [13] Am 22. September wurde bekannt gegeben, dass David Sakurai die Rolle von Krall, einem myteriösen Hintermann Grindelwalds übernehmen wird. [13] Am 5. Oktober 2017 wurde enthüllt, dass Brontis Jodorowsky als Nicolas Flamel [14] und Jessica Williams in einer unbekannten Rolle zu sehen werden sein. Die Dreharbeiten wurden am 20. Dezember 2017 beendet. [15] Unter anderem wurden in den Pariser Katakomben, aber auch in der Schweiz gedreht. Beispielsweise stammt von dort der Berg, dessen Felsbrocken im Trailer explosionsartig wegfliegen. Bei dem Berg handelt es sich um das Breithorn.

Filmmusik

Die Musik für den Film wurde von James Newton Howard komponiert. Bisher sind die Namen von 25 Tracks bekannt [16], darunter mehreren Themen und Klaviersolos. Am 12. Oktober 2018 veröffentlichte WaterTowerMusic einen ersten Track zum Film. [17]

Begleitwerke

Das von Rowling selbst geschriebene Drehbuch zum Film erscheint am 9. Dezemeber 2018. Das türkisfarbene Cover zeigt den Eiffelturm, Tierwesen wie den Phönix und einen Drachen als schwarze Silhouette. [18]

Marketing und Veröffentlichung

Im März 2018 wurde der erste Trailer veröffentlicht, indem auch bekannt wurde, dass Hogwarts im Film zu sehen sein wird. Im Juli auf der ComicCon 2018 in San Diego wurde der zweite Trailer vorgestellt der viele neue Tierwesen zeigte. Im September veröffentlichte Warner Bros. dann schlussendlich den finalen Trailer, indem der Name der Maledictus-Hexe Nagini enthüllt wurde. Ein Tag vorher wurden 9 Charakterposter vorgestellt, am nächsten Tag ein zehntes für Nagini. Am 15. November soll er dann in die deutschen Kinos und am folgenden Tag in die US-Amerikanischen Kinos kommen.

Trailer

PHANTASTISCHE TIERWESEN GRINDELWALDS VERBRECHEN - Final Trailer Deutsch HD German (2018)

PHANTASTISCHE TIERWESEN GRINDELWALDS VERBRECHEN - Final Trailer Deutsch HD German (2018)


Anmerkungen und Quellen

  1. EW - Fantastic Beasts: David Yates not directing all five films (yet)  Deutsch  EW - Phantastische Tierwesen: David Yates führt nicht bei allen fünf Filmen Regie (bis jetzt) )
  2. SnitchSeeker - Video: 'Fantastic Beasts' sequel to take place in spring/summer 1928 Paris, says David Yates  Deutsch  Snitchseeker - Video: 'Phantastische Tierwesen'-Sequel findet statt im Frühling/Sommer 1928 in Paris, sagt David Yates )
  3. Dass Queenie Jacob sucht enthüllt der Name des Soundtracks "Queenie Searches For Jacob" (komponiert von James Newton Howard)
  4. Die Verwicklung in eine Prophezeiung verrät dieses Bild.
  5. http://www.mugglenet.com/2018/08/meet-the-new-faces-of-the-crimes-of-grindelwald/
  6. https://m.imdb.com/title/tt4123430/fullcredits/cast
  7. https://ew.com/article/2016/10/13/fantastic-beasts-fan-event-recap
  8. https://www.starburstmagazine.com/jk-rowling-has-already-penned-fantastic-beasts-sequel
  9. http://www.filmstarts.de/nachrichten/18515746.html
  10. https://www.bbc.com/news/entertainment-arts-39583707
  11. https://www.moviepilot.de/news/phantastische-tierwesen-2-fortsetzung-spielt-in-europaischer-metropole-180283
  12. http://www.filmstarts.de/nachrichten/18511906.html
  13. 13,0 13,1 13,2 https://variety.com/2017/film/news/fantastic-beasts-jk-rowling-johnny-depp-cast-shooting-1202486294/
  14. https://www.moviepilot.de/news/phantastische-tierwesen-2-alchemist-nicolas-flamel-gecastet-196700
  15. https://www.birminghammail.co.uk/news/showbiz-tv/fantastic-beasts-find-sequel-finishes-14065379
  16. http://filmmusicreporter.com/2018/10/11/fantastic-beasts-the-crimes-of-grindelwald-soundtrack-details/
  17. kündigte James Newton Howard auf seinem Facebookprofil an.
  18. http://www.filmstarts.de/nachrichten/18519061.html





IndividuenOrteÜbersetzungen