FANDOM



Ein Obscurus ist eine Verkörperung von dunkler Magie, die ähnlich einer Naturgewalt große Zerstörung bringen und viele Menschen töten kann. [1] Ein Obscurus entsteht unter anderem dadurch, dass ein Zauberer oder eine Hexe, bezeichnet als Obscurial, seine magischen Fähigkeiten unterdrückt. Im Normalfall überleben solche Zauberer und Hexen ihr Kindesalter nicht, allerdings gibt es Ausnahmen. So hatte Credence Barebone als junger Mann einen Obscurus ausgebildet, der Zeit seines Lebens seine Zauberkräfte nicht zeigen durfte und im Jahr 1926 die Bevölkerung von New York in Angst und Schrecken versetzte. Auch in Newton Scamanders Koffer befand sich ein Obscurus, den er allerdings unter Kontrolle bringen konnte. Dieser wurde von einem kleinen sudanesischen Mädchen getrennt.

Hinter den Kulissen

Es wird vermutet, dass Ariana Dumbledore einen Obscurus durch die Unterdrückung der Magie durch ein Trauma durch die Nachbarskinder entwickelt haben könnte, der sich in der Schlacht zwischen Albus Dumbledore und Gellert Grindelwald entfesselte.

Anmerkungen und Quellen

  1. https://twitter.com/jk_rowling/status/817006158523273217 J.K. Rowling ‏An Obscurus isn't a creature...  Deutsch  Ein Obscurus ist kein Wesen (Tierwesen)... )

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.