Wikia

Harry-Potter-Lexikon

Nymphadora Tonks

Kommentare3
1.178Seiten in
diesem Wiki

Weitergeleitet von Nymphadora Lupin

Achtung, aufgepasst!
Dieser Artikel stammt ursprünglich aus dem Harry Potter Wiki und wurde dort unter dem Namen "Nymphadora Tonks". Er ist nicht vollständig Arbeit des Harry-Potter-Lexikons. Deshalb wäre es gut, wenn du den Artikel überarbeiten könntest.
TonksDH
Nymphadora Lupin (geb. Tonks)
Biographische Information
Geburt

1973

Tod

2. Mai 1998
(25 Jahre)
Schloss Hogwarts

Blutstatus

Halbblut

Ehestatus

Verheiratet

Auch bekannt als
  • Dora
  • Tonks
Titel
  • Auror
  • Mitglied des
    Ordens des
    Phönix
Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch (Metamorphmagus)

Geschlecht

Weiblich

Haarfarbe

Verschieden,
biologisch hellbraun
(meistens kaugummirosa) [1])

Augenfarbe

Verschieden
(meistens dunkle, zwinkernde Augen)

Hautfarbe

Verschieden
(meistens ziemlich blass)

Familieninformation
Familie
Magische Fähigkeiten
Patronus
  • Hase (vor
    Sommer 1995)
  • Wolf (nach
    Sommer 1995)
Zugehörigkeit
Beschäftigung

Auror

Haus

Hufflepuff [2]

Loyalität
Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Harry Potter und der Orden des Phönix (Buch) (Erstes Auftreten)

Letzter Auftritt

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Spiel 2)

Schauspieler

Natalia Tena

Synchronsprecher

Kathrin Gaube

Nymphadora Lupin, geb. Tonks (* 1973, † 2. Mai 1998) möchte am liebsten nur "Tonks" genannt werden, weil sie ihren Vornamen so schrecklich findet. Der sehr feminine Name passt auch überhaupt nicht zu der unkomplizierten und eher burschikosen jungen Hexe, die immer gerade heraus, unverblümt ihre Kommentare abgibt. Ihr Aussehen ist variabel, da sie es einfach willentlich verändern kann: Im Originalzustand hat sie ein herzförmiges Gesicht, eine sportliche Figur und unauffällige hellbraune Haare. Je nach Lust und Laune gestaltet sie ihre Haare aber schnell mal zu einer punkigen lila- oder rosafarbenen Stoppelfrisur, mal zu einer langen knallroten Haarmähne, mal zu einer grauen gestylten Damenfrisur. Diese magische Fähigkeit ist angeboren und nur ganz wenige Metamorphmagi besitzen sie. Weil heftige emotionale Krisen diese Fähigkeit beeinträchtigen, sieht Tonks richtig farblos und unscheinbar aus, solange sie Liebeskummer hat.

Tonks kann aufgrund ihrer Metamorphmagus-Begabung nicht bloß ihre Haare verändern, sondern ihr gesamtes Aussehen. Sie kann sich zum Vergnügen von Ginny und Hermine verschiedene Nasen aneignen. Sie kann sich aber auch mal eben in eine seriöse ältere Dame verwandeln, um der einfachen Erkennung vorzubeugen.

Ihre perfekte Tarnmöglichkeit war bei ihrer gerade abgeschlossenen Ausbildung zum Auror natürlich sehr günstig und bewährt sich auch in ihrer jetzigen Arbeit als Aurorin im Zaubereiministerium. Tonks setzt ihre einfache Tarnfähigkeit selbstverständlich auch bei ihrem Engagement für den Orden des Phönix ein. Sie ist erst etwas über zwanzig Jahre alt und ein neues Mitglied, das im ersten Widerstandsorden noch nicht aktiv gewesen ist.

Tonks Entenschnabel + Schweineschnauze

Tonks ist ein Metamorphmagus.

Harry lernt Tonks als Mitglied des Komitees kennen, das der Orden in den Ligusterweg schickt, um ihn dort per Besen abzuholen (Tonks fliegt auf ihrem Komet 260 voran und setzt sich respektlos über Moodys übervorsichtige Fluganweisungen hinweg). Harry erlebt auch gleich, dass Tonks sehr unordentlich und schusselig ist. Ihre ständige Hilfsbereitschaft wird deshalb nicht immer gerne angenommen, weil sie das Chaos förmlich anzieht und kein Tellerstapel vor ihr sicher ist. Dies wirkt sich auch auf ihre magischen Anwendungen aus: Die Zauber zum Aufräumen und Kofferpacken kriegt sie zwar mühelos und schnell hin, aber eben so unordentlich, wie sie nun mal ist.

Schon als Harry sie in den Sommerferien nach seinem fünften Schuljahr trifft, ist Tonks nicht mehr die Alte: Ihre Metamorphmagus-Fähigkeit ist so geschwächt, dass sie ihre Haarfarbe und ihr Aussehen nicht mehr farbig aufpeppt, sondern blass und unscheinbar aussieht. Die neue und immer bedrückt wirkende Tonks hat auch einen anderen Patronus als früher, irgendein großes vierfüßiges Wesen. Als Grund dieser Veränderungen stellt sich heraus, dass sie sich in Remus Lupin verliebt hat und er ihr eröffnete, aus ihrer Liebe füreinander würde nichts, weil er als Werwolf keine Liebesbeziehung verantworten könne. Sobald ihr Liebeskummer vorbei und sie endlich mit dem etwa 13 Jahre älteren Remus liiert ist, kann Tonks ihre Haarfarbe wieder verändern. Die Beiden heiraten bereits im Juli 1997 und Tonks wird sehr bald danach schwanger. Anlässlich ihrer Schwangerschaft und der zunehmenden rassistischen Hetze gegen Werwölfe werden Remus' Selbstzweifel zunächst wieder geweckt. Nachdem er sie einige Zeit lang aus vermeintlicher Rücksicht sitzen lässt, kehrt er zurück und die beiden erleben gemeinsam im April 1998 die Geburt ihres Sohnes Edward Lupin.

Teddy ist entgegen Remus' Befürchtungen kein Werwolf, aber ein Metamorphmagus wie seine Mutter.

Tonks blond

Nymphadora Tonks mit blondem Haar.

Familie

Remus + Tonks Ehepaar

Remus und Tonks vor dem Fuchsbau 1997

Nymphadora Tonks ist die Tochter von Andromeda Tonks, geb. Black, und ihrem Ehemann Edward Tonks, einem muggelstämmigen Zauberer. Tonks' Mutter ist aufgrund ihrer Ehe mit einem Schlammblut aus dem reinblütigen Stammbaum der dünkelhaften Blacks entfernt worden. Nymphadora Tonks, die Tochter aus dieser gebrandmarkten Verbindung ist konsequenterweise nie in den sorgfältig reingehaltenen Black'schen Stammbaum aufgenommen worden. Tonks' Tante Bellatrix Lestrange, die Schwester von Tonks' Mutter, wird von Lord Voldemort persönlich dazu aufgefordert, ihren reinen Stammbaum von solchen peinlichen Elementen wie ihrer Nichte auch praktisch zu säubern. Als fanatisch treue Anhängerin verfolgt Bellatrix daraufhin ihre Nichte mit tödlichem Eifer.

Ausbildung und Alter

In Harrys fünftem Schuljahr, August 1995 hat Tonks seit einem Jahr ihre Ausbildung als Aurorin fertig. Die Ausbildung dauert im Normalfall drei Jahre. Zieht man die sieben Jahre Hogwarts und die elf Jahre Kindheit ab, kommt man auf 1972 als Geburtsjahr. Tonks müsste dann etwa 23 Jahre jung sein. Sie kam am 1. September 1983 zusammen mit Charlie Weasley nach Hogwarts.

Name

  1. Deutsch "Nymphe", englisch "nymph" ist das Entwicklungsstadium mancher Insekten zwischen Larve und Puppe. Die Verwandlung von der Larve zum fertigen Insekt wird als "metamorphosis" bezeichnet.
  2. Nymphadora bedeutet etwa "Geschenk der Nymphen" (Nymphen sind in der griechischen und romanischen Mythologie Naturwesen, die in unterschiedlichen Gestalten auftreten).

Anmerkung

In der Schlacht von Hogwarts im Sommer 1998, kämpft die frisch gebackene Mutter an Remus' Seite mit, und wird schließlich doch noch von ihrer Tante Bellatrix getötet.
NymphadoraRemusDeaths

Remus' und Tonks Leichen in der Großen Halle

(In HP VII/32 steht lediglich, dass Tonks zu den Gefallenen gehört. Dass Bellatrix sie getötet hat s. J. K. Rowling beantwortet offengebliebene Fan-Fragen)
Tonks, Emmeline und Doge

Tonks bekommt vor Wut, dass sie von Moody Nymphadora genannt wurde, knall-orangefarbene Haare.

Am Ende von Harry Potter's sechstem Schuljahr stellt sich heraus, dass sie in Remus Lupin verliebt ist. Das zeigt sich andeutungsweise schon vorher dadurch, dass sich ihr Patronus verändert hat und nun die Gestalt eines Werwolfs annimmt. Lupin ist zwar zunächst der Meinung, Tonks habe jemand Besseren als ihn verdient, da er selbst "zu alt, zu arm und zu gefährlich" sei. Aufgrund der Zurückweisung Lupins hat Tonks auch vorübergehend Probleme damit, ihre Gestalt zu verändern. Allerdings sitzen sie bei der Beerdigung von Albus Dumbledore nebeneinander und halten Händchen.

Im siebten Band heiraten die beiden nach nur wenigen Wochen Beziehung und Nymphadora bekommt ein Kind, Ted Remus Lupin, dessen Pate Harry Potter wird. In der Schlacht von Hogwarts wird Tonks von Bellatrix Lestrange getötet.

J. K. Rowling erwähnte einmal, Tonks' mittlerer Name sei Vulpecula, das Sternenbild des kleinen Fuchses, was wiederum in den Stammbaum der Blacks passt.

Metamorphmagus

Tonks Entenschnabel

Tonks mit Entenschnabel

Als Metamorphmagus wird eine magische Person bezeichnet, die ihr Aussehen willentlich und ohne Zauberstab verändern kann. Im Gegensatz zu allen anderen gestaltwandelnden Zaubern ist diese magische Fähigkeit angeboren und nur ganz wenige Zauberer und Hexen haben sie.

Um sich zu verändern, brauchen sie nur kurz die Augen zu schließen und sich ganz darauf zu konzentrieren, wie sie aussehen wollen. Einen Moment lang wirken sie abwesend, dann ist die Verwandlung vollzogen. Tonks ist ein Metamorphmagus. Sie verändert oft ihre Haarfarbe und Frisur.

Die Bezeichnung Metamorphmagus setzt sich zusammen aus griech: metamorph = Gestalt wandeln und engl.: magus = Magier. Während sich ein Animagus immer nur in dieselbe Tiergestalt verwandeln kann, ist bei einem Metamorphmagus nicht festgelegt, wie dessen verwandelte Gestalt aussehen muss. Wer die seltene Metamorphmagusfähigkeit hat, kann sich auch für eine nur partielle Gestaltveränderung entscheiden. So nutzt Tonks, die einzige bisher bekannte Hexe mit dieser besonderen magischen Fähigkeit, diese Begabung auch dazu, ihre Haare mal passend zu ihrem T-Shirt rosa zu tragen, ein anderes mal für ein Fest der Familie Weasley im familienüblichen Rotton, oder auch mal einer Laune entsprechend in violett. Natürlich setzt Tonks ihre außergewöhnliche Fähigkeit auch zur Tarnung bei ihrer beruflichen Arbeit als Aurorin oder bei ihrer Widerstandsarbeit im Orden des Phönix ein.

Tonks

Nymphadora Tonks ist die Tochter von Andromeda Tonks und Ted Tonks (HP5, 6). Da sie ihren Vornamen schrecklich findet, besteht sie darauf, nur mit "Tonks" angesprochen zu werden (HP5, 3). Über ihre Mutter Andromeda, die eine Schwester von Bellatrix Lestrange und Narzissa Malfoy ist, ist sie mit der Familie von Sirius Black verwandt. Da ihre Mutter jedoch den muggelstämmigen Ted Tonks heiratete und dies gegen die Wertvorstellungen insbesondere von Sirius' Mutter, Walburga Black, verstieß, wurden die Eltern von Tonks aus dem Familienstammbaum ausgebrannt (HP5, 6).

Lupin + Tonks

Tonks und Lupin finden zueinander.

Tonks ist ein Metamorphmagus und kann somit ihre äußere Erscheinung ganz nach Lust und Laune verändern. An einem Tag ist ihr Haar violett, am nächsten Tag blond oder pink - ganz wie es ihr beliebt (HP5, 3). Sie nutzt diese Fähigkeit auch für den einen oder anderen Scherz und unterhält beispielsweise beim Abendessen den ganzen Tisch, indem sie ihre Nase zwischen jedem Bissen verändert (HP5, 3).

Die junge Hexe war während ihrer Schulzeit in Hogwarts (HP 5, 3) Schülerin des Hauses Hufflepuff [1]. Sie ist etwas tollpatschig, nicht gerade talentiert, was hausfrauliche Dinge betrifft, und beherrscht nicht einmal die einfachsten Haushaltszauber wie "Ratzeputz" (HP5, 3), den sogar Ginevra Weasley in ihrem erst vierten Hogwarts-Schuljahr mit Leichtigkeit anwendet (HP5, 10). Trotz ihrer Hilfsbereitschaft sorgt Tonks dadurch oftmals für mehr Schaden als für Unterstützung (HP5, 5).

Nymphadora Tonks lila Haar

Tonks in "Harry Potter - und der Orden des Phönix"

Tonks' Stärken liegen eindeutig auf anderem Gebiet. Wie Mad-Eye Moody und Kingsley Shacklebolt hat sie sich für den Beruf des Auroren entschieden. Als Metamorphmagus besteht sie die Auroren-Prüfung in "Tarnung und Maskierung" mit Spitzennoten, ohne dafür lernen zu müssen. Da sie aber etwas schusselig ist, ist sie in "Verheimlichen und Aufspüren" beinahe durchgefallen. Trotzdem beendet sie ihre Ausbildung 1994 erfolgreich (HP5, 3) und schließt sich 1995 dem neu gegründeten Orden des Phönix an (HP5, 4). In dem Jahr ist noch Rufus Scrimgeour ihr unmittelbarer Vorgesetzter (HP5, 7), doch als dieser im Sommer 1996 zum neuen Zaubereiminister ernannt wird (HP6, 1), wird Gawain Robards ihr Abteilungsleiter (HP6, 16).

Harry Potter begegnet sie zum ersten Mal im Sommer 1995 in den Ferien vor dessen fünftem Schuljahr, nachdem sie Vernon Dursley und dessen Frau, Petunia Dursley, mit einem Trick aus dem Haus im Ligusterweg gelockt hat. Neben Moody, Lupin, Shacklebolt, Emmeline Vance, Elphias Doge, Dädalus Diggel, Sturgis Podmore und Hestia Jones gehört sie zu der Vorhut, die Harry aus dem Haus seines Onkels abholen und zum Hauptquartier des Phönixordens am Grimmauldplatz 12 bringen soll. Bei dieser Gelegenheit begeistert sie sich für Harrys Feuerblitz, da sie selbst nur einen Komet zwei-sechzig fliegt. (HP5, 3)

Tonks scheint von allen Ordensmitgliedern die beste Beziehung zu den Weasley-Kindern, Harry und Hermine Granger zu haben und hat durch ihre unkomplizierte Art deren Vertrauen sofort für sich gewonnen. So verrät sie beispielsweise Ginny, dass sie Stinkbomben an eine Tür werfen kann, um zu testen, ob diese imperturbiert ist (HP5, 4). Zu Weihnachten 1995 schenkt sie Harry ein kleines, funktionierendes Modell eines Feuerblitzes (HP5, 23).

Im Kampf gegen die Todesser am Ende von Harrys fünftem Schuljahr wird Tonks von ihrer Tante Bellatrix schwer verletzt (HP5, 35) und muss daher im St.-Mungo-Hospital behandelt werden, wo sie sich nach Albus Dumbledore's Informationen jedoch erholt (HP5, 37).

Als Harry Tonks nach dem Zwischenfall im Ministerium zum ersten Mal wieder sieht, sitzt sie am Küchentisch von Molly Weasley. Doch sie ist vollkommen verändert. Ihr herzförmiges Gesicht ist bleich und wird von für sie untypisch mausbraunem Haar eingerahmt. Sie wirkt abgespannt und krank, und ihr Lächeln sieht gezwungen aus (HP6, 5). Selbst ihr Patronus, mit dem sie Rubeus Hagrid eine Nachricht ins Schloss schickt, hat sich in ein riesiges, silbriges, vierbeiniges Wesen verwandelt und hinterlässt bei Severus Snape einen eher schwächlichen Eindruck (HP6, 8). Hermine und die anderen glauben, dass Tonks sich die Schuld am Tod von Sirius Black gibt (HP6, 5). Doch in Wahrheit hat sie Liebeskummer – wegen Lupin, der aufgrund seines Werwolfdaseins eine Beziehung für zu gefährlich hält und der Meinung ist, dass Tonks einen jungen und gesunden Mann verdient hätte (HP6, 29).

Tonks zwinkert Harry zu

Tonks zwinkert Harry beim ersten Treffen zu.

Zum zusätzlichen Schutz der Schule wird Nymphadora Tonks gleich zu Beginn von Harrys sechstem Schuljahr zusammen mit den Auroren Proudfoot, Savage und John Dawlish in Hogsmeade stationiert (HP6, 8) und dadurch in den Kampf auf Hogwarts verwickelt, den sich Harry und einige Mitglieder von Dumbledore's Armee – unter ihnen Luna Lovegood und Neville Longbottom - mit Draco Malfoy und den Todessern Fenrir Greyback, Gibbon, Alecto Carrow und Amycus Carrow liefern (HP6, 27 und HP6, 28 und HP6, 29).

Im Sommer 1996 erscheint Tonks Hand in Hand mit Remus Lupin auf Dumbledore's Beerdigung, und ihr Haar ist wieder von einem höchst leuchtenden Rosa (HP6, 30). Ob das Verhalten von Fleur Delacour, die Bill Weasley trotz des Werwolfbisses und der Entstellung heiraten will, Lupin umgestimmt hat oder eher Professor McGonagalls Hinweis, dass Dumbledore sich mehr als jeder andere gefreut hätte, wenn er erfahren hätte, dass ein wenig mehr Liebe in der Welt ist, bleibt wohl allein Lupins und Tonks' Geheimnis.

Remus Lupin

Tonks lernte Remus im Jahr 1995 kennen. Beide waren Mitglieder des Phönixordens und erledigten zusammen viele Aufträge und Aufgaben, so brachten die beiden zum Beispiel die Weasleys und Harry zum St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen, als Arthur Weasley von Nagini verletzt wurde. Wann genau Tonks sich in Remus verliebte, ist unklar, aber die Vermutung liegt nahe, dass Remus und sie sich eindeutig näher kamen, als Sirius starb und Tonks deswegen schreckliche Schuldgefühle hatte. Remus versuchte, ihr das auszureden und verbrachte dementsprechend viel Zeit mit ihr, was wohl dazu führte, dass die beiden tiefere Gefühle füreinander entwickelten. Tonks machte keinen Hehl daraus und gestand Remus, dass sie mit ihm zusammen sein wollte. Und obwohl Remus ebenfalls in Tonks verliebt war, wies er sie wieder und wieder ab, aus Furcht, dass er durch seine Existenz als Werwolf ihr Leben ruinieren könnte und auch nicht der Richtige für sie wäre. Nach einigen gescheiterten Versuchen gab Tonks auf und verlor vor lauter Liebeskummer ihre Metamorphagus-Fähigkeit. Ihr Patronus veränderte sich ebenfalls, was eigentlich nur passieren konnte, wenn sie einen schweren Schock oder einen seelischen Umbruch erlitten hatte. Gegen Sommer des Jahres 1997 wurde Bill Weasley von Fenrir Greyback attackiert und gebissen, was Fleur Delacour jedoch nicht davon abhielt, ihn zu lieben. Tonks und Remus kamen daraufhin wenig später zusammen (vor lauter Glück konnte Tonks sich daraufhin wieder beliebig verwandeln) und heirateten noch im selben Monat. Aus der Ehe ging ein Sohn namens Ted Remus Lupin hervor, der kein Werwolf wurde, wie Remus es befürchtet hatte, sondern ein Metamorphmagus wie Tonks. Das Familienglück hielt nicht lange, und Teddy war keine drei Wochen alt, als seine beiden Eltern bei der Schlacht von Hogwarts durch Todesser umkamen.

Tonks Schweineschnauze
Tonks

Videos

Videoswiki Für mehr Harry Potter-Videos siehe auch Wikia's Videothek.


Anmerkungen und Quellen

  1. Tonks' Ministeriumsakte, zu sehen hier, sagt aus, dass sie braunes Haar hat, das veränderlich ist.
  2. JKR Offizielle Seite

Orden des Phönix

Fawkes
Gründer:
Albus Dumbledore
Originaler Orden des Phönix:
Aberforth Dumbledore · Alastor Moody · Alice Longbottom · Arabella Figg · Benjy Fenwick · Caradoc Dearborn · Dädalus Diggel · Dorcas Meadowes · Edgar Bones · Elphias Doge · Emmeline Vance · Fabian Prewett · Frank Longbottom · Gideon Prewett · Hestia Jones (wahrscheinlich) · James Potter · Lily Potter · Marlene McKinnon · Minerva McGonagall · Mundungus Fletcher · Peter Pettigrew (übergelaufen) · Remus Lupin · Rubeus Hagrid · Severus Snape · Sirius Black · Sturgis Podmore
Rekonstituierter Orden des Phönix:
Aberforth Dumbledore · Alastor Moody · Arabella Figg · Arthur Weasley · Bill Weasley · Charlie Weasley · Dädalus Diggel · Elphias Doge · Emmeline Vance · Fleur Delacour · Fred Weasley · George Weasley · Harry Potter · Hermine Granger · Hestia Jones · Kingsley Shacklebolt · Minerva McGonagall · Molly Weasley · Mundungus Fletcher · Nymphadora Tonks · Remus Lupin · Ron Weasley · Rubeus Hagrid · Severus Snape · Sirius Black · Sturgis Podmore
Orden des Phönix-Verbündete:
Andromeda Tonks · Augusta Longbottom · Dobby · Filius Flitwick · Ginny Weasley · Grawp · Horace Slughorn · Kreacher · Lee Jordan · Luna Lovegood · Muriel ·
Neville Longbottom · Oliver Wood · Olympe Maxime · Percy Weasley · Pomona Sprout · Ted Tonks · Familie Westenberg · Winky · Karkus · Karkus' Frau
Andere Verbündete:
Dumbledores Armee · Zentaurenkolonie im Verbotenen Wald · Jagd der Kopflosen · Hogwarts Hippogreif-Herde · Hauself · Hogwarts-Geister · Hogwarts-Personal ·
Hogwarts-Studenten · Hogwarts Thestral-Herde · Zaubereiministerium · Riesenkolonie (Karkus' Kontrolle)



Harry Potter Wiki (Logo)
Originalartikel:
„Nymphadora Tonks“

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki