FANDOM


Information icon Der Artikel könnte weitere Überarbeitung gebrauchen. Nähere Infos dazu erhältst Du auf der Diskussionsseite.
Merlin
Merlin
Biographische Information
Geburt

982 oder später

Auch bekannt als

Prinz der Magier

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Männlich

Haarfarbe

Silber

Hautfarbe

Weiß

Magische Fähigkeiten
Zauberstab

Unbestätigte Länge und Kern, Holz: Englische Eiche (?)

Zugehörigkeit
Haus

Slytherin[1]

Loyalität
Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Harry Potter und der Stein der Weisen (Buch) (Erste Erwähnung)

Letzter Auftritt

Pottermore (Nur erwähnt)

Merlin war ein Zauberer, der während der mittelalterlichen Epoche gelebt hat. Wenig ist über seine Vergangenheit bekannt, aber er war ein Mitglied von König Arthurs Hof und wohl einer der mächtigsten Zauberer aller Zeiten.

Biografie

Frühes Jahre

Merlin wurde irgendwann im Mittelalter geboren [2] Während seiner prägenden Jahre besuchte er die Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei und wurde dem Slytherin Haus zugeordnet. [1] Es ist möglich, dass er von Salazar Slytherin selbst gelehrt wurde, angesichts des Zeitraums, in dem Merlin lebte. Es wird gesagt, dass Merlin's Zauberstab aus der englischen Eiche gemacht war (da sein Grab nie gefunden wurde, kann dies nicht nachgewiesen werden). [1]

Spätere Jahre

Ab einem gewissen Punkt in seinem Leben wurde Merlin ein Teil des Hofs von König Arthur und unterstützte ihn während seiner Regierungszeit [2] Er war der Feind von Arthurs Halbschwester, Morgan le Fay, einer schwarzen Hexe [3]

Merlin glaubte, dass Zauberer Muggeln helfen und friedlich mit ihnen zusammenleben sollten. [2] Zu diesem Zweck gründete er den Orden des Merlin, eine Organisation, die Muggelrechte förderte und Richtlinien gegen die Verwendung von Magie gegen sie erschuf. [2]

Merlin war auch ein erfahrener Anwender von Zaubersprüchen. [2] Seine außergewöhnlichen Fähigkeiten brachten ihm den Beinamen der Prinz der Magier ein. [2]

Externe Links

Anmerkungen und Quellen