FANDOM


Die Levitation ist eine Grundfähigkeit eines jeden Magiers und Zauberlehrlings. Dennoch ist sie ein äußerst komplexes Thema, weswegen schon Erstklässler an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei den Levitationszauber lernen, aber sogar noch in ihren ZAG-Prüfungen, am Ende des fünften Schuljahres damit konfrontiert werden.

Bekannte Zaubersprüche

Dieser Bereich der Magie umfasst mehrere Zaubersprüche mit unterschiedlichen Wirkungen und Effekten. Der wohl bekannteste ist der Levitationszauber  Engl.  Levitation Charm ):

Dieser Zauberspruch (Wingardium Leviosa) lässt Objekte hoch in die Luft schweben, wo der ausführende Zauberer noch Kontrolle über sie hat. Wie Miranda Habicht in ihrem Buch der Zaubersprüche beschreibt, hat sich dieser Zauber auf lange Zeit bewährt, doch es gibt noch mehrere schwächere Variationen, dazu zählen unter Anderem:

  • Der Schwebezauber  Engl.  Hover Charm ), welcher Objekte in einer gerichteten Bewegung nach oben schweben lässt, wo der Zauberer aber keine Kontrolle über die Bewegungen hat.
  • Der Raketenzauber  Engl.  Rocket Charm ), dessen genauer Effekt unbekannt ist. Doch sein Name lässt vermuten, dass er Objekte blitzartig nach oben schießen lässt.
  • Der Treibezauber  Engl.  Floating Charm ), dessen genauer Effekt unbekannt ist. Doch sein Name lässt vermuten, dass er Objekte in der Luft ohne Kontrolle treiben lässt.

Der Fortbewegungszauber (Locomotor)  Engl.  Locomotion Charm ) kann ebenfalls zur Levitation gezählt werden, da er Objekte ein paar Zentimeter vom Boden abheben lässt und es dadurch dem Zauberer ermöglicht, sie zu einer beliebigen Seite zu schieben.

Der Levicorpuszauber  Engl.  Levicorpus ) befördert Personen in die Luft, wo sie von den Füßen herabhängen. Er beinhaltet außerdem die Silbe "Levi", was nochmal bekräftigt, dass es sich hier um Levitation handelt.