Fandom

Harry-Potter-Lexikon

Katie Bell

2.112Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare4 Teilen
Falschschreibung Der Artikel könnte weitere Überarbeitung gebrauchen. Nähere Infos dazu erhältst Du auf der Diskussionsseite.
Katie Bell Info.jpg
Katie Bell
Biographische Information
Geburt

ca. 1978 - 1979

Blutstatus

Reinblut oder Halbblut (möglich) [1]

Titel

Jäger

Signatur

Katie Bell sig.png

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Weiblich

Haarfarbe

Braun

Hautfarbe

Weiß

Familieninformation
Familie
Magische Fähigkeiten
Irrwicht

Lord Voldemort

Zauberstab

Länge, Holz und Kernmaterial unbekannt

Zugehörigkeit
Haus

Gryffindor

Loyalität
Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Harry Potter und der Stein der Weisen (Buch)

Letzter Auftritt

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Film 2)

Schauspieler
Synchronsprecher

Maren Rainer

Katie Bell (* ca. 1978-1979) war eine Hexe und Schülerin des Hauses Gryffindor an der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei von 1990 bis 1997. Sie war Jägerin für das Quidditchteam ihres Hauses. Während ihrer Jahre in Hogwarts freundete sie sich mit Angelina Johnson und Alicia Spinnet, die ein Jahr über ihr waren. In ihrem sechsten Schuljahr schloss sie sich Dumbledores Armee, einer Organisation, die von Harry Potter geleitet wurde. Während ihrem siebten Schuljahr wurde sie von einem verfluchten Opalhalsband stark verletzt und wurde in das St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen eingewiesen.

Sie war die beste Freundin von Leanne.

Leanne + Katie Bell.jpg

Katie und ihre beste Freundin Leanne.

Katie Bell (1).gif

Katie vor ein paar Jahren

In Harry Potter's sechsten Schuljahr wurde sie durch eine Halskette, die ihr die von Draco Malfoy mit dem Imperius-Fluch verhexte Madam Rosmerta überreicht hatte, damit sie sie zu Dumbledore bringt, verflucht.

Geschichte

  • Als Harry im September 1991 in das Quidditch-Team einstieg, war Katie bereits Jägerin.
  • Im Herbst 1995 schloss sie sich Dumbledore's Armee an.
  • In Harrys sechstem Schuljahr konnte Katie, die einzige Jägerin des Gryffindor-Teams mit langjähriger Erfahrung, an den meisten Quidditchbegegnungen nicht teilnehmen, weil sie im Herbst 1996 zum Opfer eines beinahe tödlichen magischen Attentats wurde.
Katie Angelina Alicia.png

Katie, Angelina und Alicia (Katie = links)

Katie Bell, die wie Harry im Haus Gryffindor war, war in Harrys Quidditch-Team. Sie war eine Jägerin. Als im fünften Schuljahr auf Betreiben von Hermine Dumbledore's Armee gegründet wurde, schloss sie sich auch dieser Gruppe an.

Als Harry im sechsten Schuljahr Kapitän der Gryffindor-Mannschaft wurde, war sie als einzige ursprüngliche Stammspielerin noch mit dabei. Allerdings wurde sie auf ihrem ersten Hogsmeade-Ausflug von einem verhexten Halsband schwer verletzt und konnte die ersten Spiele nicht bestreiten, war aber zumindest im letzten wieder dabei. Sie musste einen Großteil des Schuljahres im St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen verbringen.

Katie Bell war eine Hogwarts-Schülerin aus dem Jahrgang über Harry Potter und war genauso wie er in Gryffindor. Neben Angelina Johnson und Alicia Spinnet war Katie schon bereits in Harrys erstem Schuljahr eine der Jägerinnen des Gryffindor-Quidditch-Teams. (HP1, 11)

In ihrem vierten Schuljahr schwärmte sie zeitweise für Cedric Diggory, den gutaussehenden Kapitän des Hufflepuff-Quidditch-Teams. Als er allerdings Gryffindor im Quidditch schlug, verlor sie ihr Interesse an ihm und war fortan nicht mehr so gut auf ihn zu sprechen. (HP3, 9)

Die ideale Chance, sich dafür an ihm zu "rächen", sah sie dann in Harry Potter's viertem Schuljahr, als dieser zum vierten Champion des Trimagischen Turniers gewählt wurde (HP4, 17).

Jetzt kannst du es Diggory für das letzte Quidditch-Spiel heimzahlen!"
—kreischte Katie Bell[[[[Harry Potter und der Feuerkelch (Buch)|[src]]]

Nachdem Ronald Weasley ins Quidditch-Team aufgenommen worden war, da Oliver Wood die Schule beendet hatte, wurde sie von ihm beim Quidditch-Training durch einen zu hart geworfenen Quaffel im Gesicht getroffen, wodurch ihre Nase zu bluten anfing. Fred und George Weasley, die ihr helfen wollten, gaben ihr eine lilafarbene Nasch-und Schwänz-Leckerei. Zu spät bemerkten sie, dass es die falsche Süßigkeit war und sie Katies Nasenbluten nur noch verstärkte. Erst als Katie schon völlig bleich und voller Blut war, beendete Angelina Johnson das Training und schickte Katie in den Krankenflügel. (HP5, 14)

In ihrem sechsten Schuljahr wurde Katie, die, ebenso wie viele andere Schüler auch, Dolores Umbridge nicht leiden kann, Mitglied der von Hermine Granger gegründeten geheimen Verteidigungsgruppe Dumbledore's Armee (HP5, 16).

Als im selben Schuljahr nach dem Quidditch-Spiel Gryffindor gegen Slytherin Draco Malfoy die Weasleys beleidigt, wollen die Zwillinge auf Draco losgehen. Zusammen mit Angelina und Alicia kämpft Katie gegen Fred Weasley an und versucht, ihn zurückzuhalten, während Harry George festhält. Als Draco jedoch auch noch Harrys Mutter beleidigt, vergisst Harry, dass er George eigentlich zurückhalten wollte, und schlägt zusammen mit ihm auf Draco ein. (HP5, 19)

Nachdem am Ende von Katies sechstem Jahr Angelina und Alicia ihren Abschluss gemacht hatten, war Katie die einzig verbleibende Jägerin des Gryffindor-Quidditch-Teams. Als Harry, der neue Kapitän des Teams, ihr erklärte, dass sie selbstverständlich im Team bleibt, protestierte sie und sagte ihm, dass bereits gute Quidditch-Teams durch eine solche Einstellung des Kapitäns zugrunde gegangen seien. (HP6, 9)

Katie Bell + Harry HBP.jpg

Katie und Harry

So darfst du gar nicht erst anfangen [...]. Du weißt nie, ob da draußen nicht noch jemand Besseres ist als ich. Es sind schon gute Mannschaften ruiniert worden, weil die Kapitäne nur altbekannte Gesichter aufgestellt oder ständig ihre Freunde aufgenommen haben...
Katie Bell zu Harry Potter[src]

Natürlich schaffte es Katie später dennoch, wieder ins Team zu kommen, da sie bei den Auswahlspielen einen hervorragenden Auftritt hinlegte (HP6, 11).

Noch im gleichen Jahr wurde Katie Bell in Hogsmeade von Madam Rosmerta, die selber unter dem Imperius-Fluch von Draco Malfoy stand, auf der Mädchentoilette der "Drei Besen" unter Einfluss des Imperius-Fluchs ein Päckchen übergeben, das sie Albus Dumbledore bringen sollte. Da sich Katie sehr merkwürdig benahm, als sie von der Toilette zurückkam und sofort zurück zum Schloss wollte, kam es zu einem Streit mit ihrer besten Freundin Leanne. Als Leanne Katie das Päckchen wegnehmen wollte, ging es auf und der Inhalt, ein reich verziertes Opalhalsband, berührte Katies Hand. (HP6, 12)

Augenblicklich wurde Katie anmutig in die Luft gehoben, wo sie einige Zeit völlig ruhig und ausdruckslos verharrte, bevor sie zu schreien begann und zurück auf den Boden fiel, wo sie anfing, um sich zu schlagen. So schnell er konnte, holte Harry Hilfe für sie und brachte Rubeus Hagrid zu ihr, der sie auf schnellstem Weg zum Schloss und in den Krankenflügel trug. (HP6, 12)

Nur durch Severus Snapes Erfahrung auf dem Gebiet konnte die weitere Ausbreitung des Fluches und Katies Tod verhindert werden. Da Poppy Pomfrey nichts für Katie tun konnte, brachte man sie ins St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen (HP6, 13), wo sie etwa ein halbes Jahr bleiben musste, bevor sie zwar völlig geheilt, aber ohne jede Erinnerung an den Vorfall, entlassen werden konnte (HP6, 24).

Ein Jahr nach ihrem Abschluss führte Katies Weg zurück nach Hogwarts. Von den Weasley-Zwillingen über die bevorstehende Schlacht gegen Lord Voldemort und seine Anhänger informiert, benutzte sie den geheimen Tunnel hinter Ariana Dumbledores Porträt, welcher Aberforth Dumbledore's Pub, den "Eberkopf", mit dem Raum der Wünsche verband, um an der Seite der DA und des Ordens des Phönix zu kämpfen. (HP7, 30)

Anmerkungen und Quellen

  1. Da Katie nicht nach Askaban geschickt wurde durch die Registrierungskommission für Muggelstämmige in 1998, ist es wahrscheinlich, dass sie nicht muggelstämmig ist.

Quidditch-Positionen in Hogwarts

Kapitäne
Hüter
Cormac McLaggen
Jäger
Treiber
Sucher
Unbekannte Positionen
Mögliche Spieler


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki