FANDOM


Der Hauspokal ist eine jährliche Auszeichnung in Hogwarts. Das Haus, das am Ende des Schuljahres die meisten Hauspunkte gesammelt hat, erhält ihn. Punkte werden von Lehrern und Vertrauensschülern über das Jahr verteilt für verschiedene Dinge vergeben, wie das richtige Beantworten von Fragen oder auch für gute Taten. Die Gewinner der Quidditch-Spiele der Schule erhalten ebenfalls Punkte. Punkte können jedoch auch abgezogen werden, zum Beispiel für schlechtes Benehmen oder das Brechen der Schulregeln.

Riesige verzauberte Stundengläser in der Großen Halle halten die Anzahl der Punkte fest. Diese Gläser sind gefüllt mit verschiedenen Juwelen: Gryffindor hat rote Rubine, Ravenclaw blaue Saphire, Slytherin grüne Smaragde und Hufflepuff gelbe Edelsteine.

Gewinner

Hauspokal.png

Der Hauspokal

HouseCupPottermore.png

Anderer Hauspokal

Hinter den Kulissen

Harry Potter and the Sorcerer's Stone - Gryffindor wins the house cup01:19

Harry Potter and the Sorcerer's Stone - Gryffindor wins the house cup

Gryffindor gewinnt den Hauspokal

  • Aufgrund von Ereignissen, die Hogwarts und dessen Schüler betrafen, kann nicht gesagt werden, ob ein Hauspokal in Harry Potter und der Feuerkelch, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes sowie nach dem Tod des Schulleiters Albus Dumbledore kurz vor Schuljahresende in Harry Potter und der Halbblutprinz verliehen wurde. Der einzige Film, der dieses Thema behandelt. ist Harry Potter und der Stein der Weisen.
  • Der Hauspokal stellt eine wichtige Entwicklung in den Harry Potter Büchern dar. Er ist sehr wichtig im ersten Buch, als Harry verzweifelt ist, weil er sein Haus Gryffindor durch sein Verhalten auf den letzten Platz gebracht hat. Mit jedem darauffolgenden Buch wird das Thema weiter in den Hintergrund gestellt (nach dem dritten Buch wird der Hauspokal nicht einmal mehr erwähnt). Die Hauptcharaktere haben zu dieser Zeit mit wichtigeren Dingen zu kämpfen.
  • Nur Gryffindor und Slytherin werden jemals in den Büchern als Gewinner des Hauspokals erwähnt. Ravenclaw und Hufflepuff haben ihn vermutlich auch des öfteren gewonnen, werden jedoch nie als Gewinner genannt. Sie könnten ihn sogar während Harrys Schulzeit gewonnen haben (Es könnte außerdem sein, dass Hufflepuff den Hauspokal in Harrys viertem Jahr erhielt, zu Ehren des verstorbenen Cedric Diggory). Allerdings wird dies etwas seltener der Fall gewesen sein, da sowohl das Haus Ravenclaw als auch das Haus Hufflepuff von jeher eine etwas devotere Rolle einnahmen als die beiden anderen.
  • Das Hauspokal-System wurde 1996 durch das Inquisitionskommando durcheinander gebracht. Die große Macht, die den Mitgliedern dieser Organisation, die größtenteils aus Slytherins bestand, verliehen wurde, führte dazu, dass anderen Häusern, besonders Gryffindor, haufenweise Punkte abgezogen wurden. Severus Snape bemerkte sogar, dass diese am Ende des Schuljahres keine Punkte mehr übrig hatten, bevor Minerva McGonagall ihnen eine große Anzahl an Punkten für das Handeln von Dumbledores Armee im Zaubereiministerium verlieh. Als das Inquisitionskommando bei der Entlassung von Dolores Umbridge vor Ende des Schuljahres aufgelöst wurde, könnte es auch sein, dass beschlossen wurde, den Hauspokal dieses Jahr, aus Gründen der Fairness, nicht zu verleihen.

Anmerkungen und Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki