FANDOM


Dilys Derwent
Biographische Information
Geburt

Vor 1722 [1]

Tod

1768[2]

Titel
Körperliche Beschreibung
Geschlecht

Mensch [1]

Größe

Weiblich [1]

Haarfarbe

Silber [1]

Zugehörigkeit
Beschäftigung
Loyalität
Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Harry Potter und der Orden des Phönix (Buch)

Letzter Auftritt

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Buch)

Professor Dilys Derwent (verst. 1768 [2]) war eine Hexe, die von 1722 - 1741 als Heilerin im St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen arbeitete und war eine berühmte Schulleiterin der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei von 1741 - 1768. Ihr Portrait hängt nicht nur im Schulleiterbüro zusammen mit den Portraits von früheren Schulleitern und Schulleiterinnen, sondern auch im Haupteingangsbereich des St.-Mungo-Hospitals für Magische Krankheiten und Verletzungen [1]

Biographie

Als Heilerin und Schulleiterin

Derwent begann 1722, im St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen zu arbeiten. Sie beendete diese Tätigkeit 1741 und wurde noch im selben Jahr Schulleiterin der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei. Sie erwies sich als sehr beliebt bei Schülern und Lehrern, was ihr den Status einer der "berühmtesten Schulleiter einbrachte neben Dumbledore und Everard. Sie starb in der Position im Jahr 1768. [2]

Post mortem

Angriff auf Arthur Weasley

Als Arthur Weasley von Nagini angegriffen wurde in der Mysteriumsabteilung Ende 1995, bat Albus Dumbledore, der damalige Schulleiter, Derwent, in ihr Portrait im Haupteingangsbereich des St.-Mungo-Hospitals für Magische Krankheiten und Verletzungen zu gehen, um Dumbledore auf dem Laufenden zu halten über Mr. Weasleys Verfassung. [1]

Voldemorts Niederlage

Ringsumher an der Wand bereiteten ihm die Schulleiter und Schulleiterinnen von Hogwarts eine stehende Ovation...
—Beschreibung[src]

Als Harry Potter zum Schulleiterbüro ging, kurz nach Lord Voldemorts Niederlage und dem Ende des Zweiten Zaubererkriegs, nahm Dilys Derwent an der Ovation der früheren Hogwarts-Schulleiter teil, hemmungslos schluchzend. [3]

Ethymologie

Der Name "Dilys" bedeutet "aufrichtig" auf walisisch. Derwent könnte von dem Namen eines englischen Sees in Cumbria abstammen, im den Seendistrikt namens "Derwent Water".

Auftritte

Anmerkungen und Quellen

  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 1,11 Harry Potter und der Orden des Phönix (Buch) - Kapitel 22 (St.-Mungo-Hospital für Magische Krankheiten und Verletzungen)
  2. 2,0 2,1 2,2 "Scholastic Open Book Tour NYC", 19. Oktober 2007
  3. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Buch) - Kapitel 36 (Der Fehler im Plan)


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.