FANDOM


RingCon Banner Harry Potter

Liebe Potter-Anhänger,

für Fans der Romane und Filme rund um den Zauberlehrling Harry Potter wird es vor allem in den letzten Wochen und Monaten wieder richtig spannend! Nachdem das Theaterstück Harry Potter and the Cursed Child demnächst anläuft und auch immer mehr Informationen um den neuen Film Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind ans Tageslicht kommen, besuchten auch zwei der Film-Darsteller die letzte RingCon. Am Wochenende vom 6. - 8. November 2015 fand in Bonn die letzte RingCon dieser Art statt und war mal wieder Anlaufstelle für Fantasy-Begeisterte von Nah und Fern. Dieses Jahr gab es ein Panel mit den beiden Schauspielern Jessie Cave (Lavender Brown) und Harry Melling (Dudley Dursley).

HP Lavender Dudley 2

Harry (links) und Jessie (mitte)

Das ganze Publikum hatte nun eine Stunde lang Zeit, jede Frage zu stellen, die ihm auf dem Herzen lagen. Neben vielen lustigen Anekdoten gab es zudem wirklich spannende Informationen, auch aus dem Privatleben der Darsteller. Zum Beispiel erzählte Jessie, dass sie wirklich sehr verwundert darüber war, dass ein regelrechter „Shit-Storm” über sie hinein-brach, wegen der Kuss-Szene mit Rupert Grint (Ronald Weasley) und dass sie gar nicht damit gerechnet hätte, dass Fans sie deswegen anfeinden könnten. Da waren wohl so einige Fans neidisch und böse auf Lavender! Lustigerweise kann sie sich ansonsten recht gut mit dem Charakter von Lavender identifizieren: Halb im Spaß, halb ernst erzählte sie Geschichten aus ihrer Schulzeit und dass sie dort ab und an auch einem Schwarm etwas aufdringlicher hinterhergelaufen sei. So schlich sie sich manchmal in der Stunde aus dem Klassenzimmer, nur um an seinem Klassenzimmer vorbei laufen zu können. Diese Methode würde Lavender gefallen, oder? Harry wiederum sieht absolut keine Ähnlichkeit zu sich und Dudley und glaubt aber, dass Dudley ohne die verkorkste Erziehung seiner Eltern ein echt guter Junge geworden wäre und eigentlich bestimmt auch Lust gehabt hätte, nach Hogwarts zu gehen. Wenn dies der Fall sein sollte, sieht er Dudley klar im Haus Ravenclaw, lustig war, dass fast das ganze Publikum jedoch lautstark der Meinung war, dass Dudley ganz eindeutig nach Hufflepuff gehöre!

HP Lavender Dudley 1

Die Stimmung war super!

Spannend zu erfahren war auch, dass Harry erzählte, wie sehr in die Arbeit seines Großvaters als Schauspieler beeinflusste. Dieser spielte nämlich nicht nur in viele Theaterstücken mit, sondern verkörperte sogar einen Doktor in „Doctor Who”! Jessie sagt, dass sie es eigentlich genießt, nicht von jedem auf der Straße erkannt zu werden, trotz der Tatsache, dass sie mittlerweile auch in anderen Produktionen mitspiele. Sie ist gelernte Grafikerin und möchte eigentlich auch weiterhin, wenn auch nur zeitweise neben der Schauspielerei, in diesem Beruf arbeiten.

Lustige Fakten:

  • Jessie stellt sich vor, dass Lavenders Lieblingstiere Pudel seien und wollte deswegen den Produzenten der Filme überzeugen, dass sie Pullover mit Pudel-Motiv in den Filmen tragen sollte
  • Könnten beide eine Sache aus den Filmen mit in die echte Welt nehmen, wären das der Unsichtbarkeitsumhang und das Flohpulver, da Harry, wie er sagt, das viele Reisen hasse.
  • Auf die Frage, welchen Charakter aus der Reihe sie vor dem Tod retten würden, sagte Harry sofort Sirius Black und Jessie würde Cedric Diggory wählen.
  • Jessie würde gerne in dem Film „Natürlich Blond” mitspielen und Harry fänd eine Rolle in der Serie „Girls” sehr interessant.

Die beiden brachten wirklich eine Menge gute Laune auf die Bühne und vor allem Jessie ließ mit ihren kleinen Geschichten rund um ihre Jugend-Lieben und Anekdoten zu Lavender alle auflachen. Jetzt können sich alle Fans, so wie auch die beiden Schauspieler, auf das Theaterstück und den neuen Film freuen. Harry hat zudem fest zugesagt, mal Muggel Quidditch zu lernen (einen Workshop dazu gab es auch auf der RingCon).

Welche Frage hättet ihr den beiden gestellt? Freut ihr euch auch auf die neuen Erscheinungen im Kino und auf der Bühne?

Fandom Staff Footer Springteufel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki