FANDOM


Ich werde dieses Mal, wie im Titel zu sehen, über Harry Potter 8 reden (schreiben). Vielleicht ist manches nicht vollkommen korrekt, es ist ein wenig her als ich es gelesen habe. Dafür entschuldige ich mich im Voraus.
Der Schreibstil war am Anfang ungewohnt und aufgrund der Bewertungen auf Amazon wurde ich abgeschreckt. Aber natürlich kam es für mich niemals in Frage es nicht zu kaufen, zu lange habe ich darauf gewartet. Als ich es laß änderte sich mein Gesichtsausdruck schnell: 😐🤔🙂😏❤
Na gut so rosa war mein Gesicht nicht am Ende xD Die Story hat mir sehr gefallen, manche haben sich über die Zeitreise-Logik beschwert und gesagt sie fanden die in 'Harry Potter und der Gefangene von Askaban' besser, ohne zu bedenken dass sie die gleiche ist. Denn am Ende ist ja alles wieder wie vorher. Darum war es nicht von vorn herein so.

Über Delphini Riddle sind die Meinungen geteilt, ich finde ihren Charakter sehr interessant, jedoch gefällt mir die Vorstellung nicht, dass Voldemort überhaupt ein Kind hatte. Harrys Persönlichkeit hat sich gewandelt, ich hatte nebenbei auch erwartet dass Harry so mächtig wie, oder mächtiger als Dumbledore wird, musste jedoch enttäuscht werden: Als Draco gegen Harry einen kurzen Kampf hat, hat Malfoy die Oberhand und ist anscheinend stärker als der Auserwählte. Sehr enttäuschend aus meiner Sicht. Ron hat sein Beruf wohl nicht gut getan, da er immer Scherze machen muss. Eine Szene habe ich jedoch im Kopf behalten, die ich ca. 5x gelesen habe, da ich jedes Mal Spaß daran hatte zu lachen (nur sinngemäß widergegeben): Hermine und Harry sind auf einem Podest, Ron steht daneben und sagt:"Ich weiß nicht wieso alle auf ein Podest gehen aber wenn ihr das macht, dann mach ich das auch." und dann steigt er auf das Podest.
Ich weiß nicht wieso mich das so zum Lachen gebracht hat, im originalen ist es viel besser als meine Widergabe :D


Auch hatte in einer der Parallel-Universen Snape eine Rolle bei der er seine Ambitionen als Held noch einmal unter Beweis stellt.
Scorpius Hyperion verliert (ich glaube in dem selben in dem Snape auftritt) Albus, da dieser nie gezeugt wurde. In diesem Universum ist er bei allen Schülern beliebt, dennoch versucht er Albus zurückzuholen, was dieser auch schafft. Er zeigt dass die Malfoys nicht nur böse sein können.

Ich finde dass der achte Teil sehr gut gelungen ist, trotz dem Schreibstil und ein paar Dingen. Falls ein Film dazu kommen würde, würde ich mich sehr freuen :) Jaja, Rowling hat gesagt, dass wird nicht passieren aber sie sagte auch schon zwei Mal (?) dass die Saga zu Ende sei...Ich würde mich auch sehr über ein Harry Potter MMORPG freuen, aber das gehört nicht in diesen Beitrag ;-)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki