FANDOM


01.04.2014,  17:19

Harry Potter: Warner Brothers plant drei Spin-Offs

Magische Neuigkeiten für alle Hogwarts-Fans: Hollywood plant drei neue Filme, die in der Welt von Harry Potter spielen sollen. Mit ihren sieben Romanen über Potters Magier-Leben begeisterte Joanne K. Rowling bereits die Welt. Die sieben Bücher wurde in acht Kinofilmen zu Kassenschlagern. 

Basis für die neuen Spin-Offs soll nun das fiktive Lehrbuch "Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind" aus der fiktiven Magierschule Hogwarts sein. Die Planung nehme immer konkretere Formen an, verriet Kevin Tsujihara, Vorstandsvorsitzender bei Warner Brothers, dazu im Gespräch mit der New York Times

Wer aber darauf hofft, auch Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint wiederzusehen, wird enttäuscht: Die drei Filme sind nicht als Fortsetzung zur Geschichte des beliebten Zauberlehrlings und seiner Gefährten geplant, sondern spielen bereits sieben Jahrzehnte vor der Ankunft Harry Potters in Hogwarts. Held der Filme wird stattdessen der Magier Newt Scamander, Autor des Schulbuches. (bkp)(Quelle)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki