Fandom

Harry-Potter-Lexikon

Beauxbatons Akademie für Zauberei

2.113Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Beauxbatons Akademie für Zauberei
Geographische Information
Lage

Pyrenäen, Europa [1]

Personen
Schulleiter

Olympe Maxime

Dauerbewohner
  • Lehrer
  • Schüler
Sonstiges
Beauxbatons 3.jpg

Die Beauxbatons-Schülerinnen verdrehen bei ihrer Ankunft und auch noch danach vielen Jungen den Kopf.

Die renommierte Beauxbatons Akademie für Zauberei  Engl.  Beauxbatons Academy of Magic ) gehört zu den drei führenden Lehrinstituten für Hexerei und Zauberei in Europa.

Sie residiert in einem Palast, der irgendwo im französischen Sprachraum liegt (nach Rubeus Hagrids Reisebeschreibung befindet sich die Schule vielleicht irgendwo in der Gegend von Dijon). Das Wappen der Schule sind zwei überkreuzte Zauberstäbe, aus denen jeweils drei goldene Funken hervortreten.

Zusammen mit den Zauberschulen Hogwarts und Durmstrang organisiert die Schule das Trimagische Turnier.

Ereignisse in den Büchern

Während Harry's viertem Schuljahr findet in Hogwarts seit langem wieder einmal ein Trimagisches Turnier statt. Madame Olympe Maxime, die Schulleiterin, verbringt selbst mit einigen Schülern und Schülerinnen der Oberklassen aus diesem Anlass mehrere Monate in Hogwarts. Die Gäste aus Beauxbatons kommen in einer gigantischen himmelblauen Pferdekutsche durch die Luft angereist. Vor die Kutsche gespannt sind zwölf prächtige Abraxaner-Schimmel.

Der erste Eindruck der Ankommenden von ihrem Gastland ist ein kalter: Ihre Schuluniformen bestehen aus Seidenroben mit dazu passenden Tüchern, die im Herbst für das raue schottische Klima viel zu leicht sind.

  • Während ihres Aufenthalts in Hogwarts wohnen die Gäste aus Beauxbatons in ihrer Kutsche und nehmen bei den Mahlzeiten in der Großen Halle am Ravenclaw-Tisch Platz.
Maxime + Schülerinnen.jpg

Beauxbatons-Schülerinnen mit ihrer Schulleiterin Madame Maxime.

  • Im Sommer 1996 erzählt Fleur Delacour, dass Erziehungssystem und Abschlussprüfungen in Beauxbatons anders sind als in Hogwarts.
Beauxbatons Schülerinnen.jpg

Fleur wird sehr stark von ihren Mitschülerinnen angefeuert.

Anmerkungen

  1. In einem nicht dokumentierten Interview anlässlich einer Lesung in "Maggie's Cancer Caring Centre" in Glasgow soll J. K. Rowling am 9.12.00 gesagt haben, Beauxbatons sei irgendwo in Südfrankreich bei Cannes. S. [1]
  2. Von der Schülergruppe aus Beauxbatons ist nur Fleur Delacour namentlich bekannt. Beim Weihnachtsball werden zwei Schüler aus dieser Gruppe erwähnt, die sich mit den enttäuschten Patil-Zwillingsschwestern zusammentun. Im Film über Band 4 kommen irreführenderweise nur Beauxbatons-Schülerinnen nach Hogwarts und es entsteht der falsche Eindruck, es handle sich um eine reine Mädchenschule.
  3. Im Sommer 1997 ist Fleurs jüngere Schwester Gabrielle elf Jahre alt. In Hogwarts hätte sie damit das Schuleintrittsalter erreicht. Ob dies jedoch in Beauxbatons auch so ist, wird nicht erwähnt.

Madame Maxime und ihre Schülergruppe aus Beauxbatons reisen mit einer fliegenden Kutsche nach Hogwarts. Die Beauxbatons-Kutsche ist so groß wie ein stattliches Haus auf Rädern. Sie wird von zwölf elefantengroßen fliegenden Pferden durch die Luft gezogen. Bei den Zugpferden handelt es sich um Palominos mit feuerroten Augen, die stark genug sind, um die Kutsche im normalen Flug bequem in sanften Wellen dahinzuziehen. Bei der Landung fangen sie den Aufprall mit ihren Hufen so ab, dass die Kutsche selbst leicht federnd auf den Boden kommt.

Auf der Tür der blau-silbernen Kutsche ist das Wappen von Beauxbatons: Zwei gekreuzte Zauberstäbe aus deren Spitze je drei Funken sprühen. Für den Ein- und Ausstieg gibt es am Kutschenboden unter der Tür eine Treppe, die manuell entriegelt und herausgezogen wird.

Während des Schuljahrs, in dem das Trimagische Turnier stattfindet, lebt Madame Maxime mit der zwölfköpfigen Gruppe aus Beauxbatons in dieser großen Kutsche. Die gewaltigen fliegenden Zugpferde der Kutsche trinken nur Single Malt Whisky. Ihre anspruchsvolle Pflege übernimmt Hagrid, solange sie in Hogwarts sind.

Mit dieser Kutsche reist Olympe Maxime auch zur Bestattung von Albus Dumbledore nach Hogwarts.

Ethymologie

Die Silben beaux und batons aus dem Wort Beauxbatons bedeuten in der französischen Sprache "schöne Zauberstäbe".

Anmerkungen und Quellen


Magische Ausbildung
Beauxcrest.png Hogwarts-Wappen 2.png Ilvermorny Crest.png Durmstrang-Wappen.png
Schulen: Beauxbatons Akademie für Zauberei · Castelobruxo · Durmstrang Institut · Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei · Ilvermorny · Koldovstoretz · Mahoutokoro-Schule für Zauberei · Uagadou-Schule für Zauberei
Spezialisierte Schulen: Akademie für Besenfliegen · Euro-Glyph Schule für außergewöhnliche Sprachen · Merge-Schule für Unterwasserzauberei · Zauberakademie der Dramatischen Künste · Zauberkunst-Schule
Prüfungen: Prüfungen Erstes Jahr · Prüfungen Zweites Jahr · Prüfungen Drittes Jahr · Prüfungen Viertes Jahr · Zaubergrad · Unheimlich Toller Zauberer
Pflichtfächer: Astronomie · Geschichte der Zauberei · Kräuterkunde · Verteidigung gegen die dunklen Künste · Verwandlung · Zauberkunst · Zaubertränke
Wahlfächer: Alchemie · Arithmantik · Muggelkunde · Pflege Magischer Geschöpfe · Wahrsagen · Studium der Alten Runen · Wahrsagen
Außerschulische Fächer: Apparieren · Arithmantik-Studium für Fortgeschrittene · Besenflug · Frosch-Chor · Hogwarts-Orchester · Kunst · Theorie der Magie · Muggelkunst · Muggelmusik · Musik · Studium der antiken Künste · Studium der Ghule · Xylomantik

Das Trimagische Turnier

Triwizard cup.jpg
Objekte & Örtlichkeiten: FeuerkelchSchatulleGoldenes EiIrrgartenTrimagischer Pokal
Schulen: Beauxbatons Akademie für ZaubereiDurmstrang InstitutHogwartsschule für Hexerei und Zauberei
1994-1995 Trimagische Champions: Fleur DelacourViktor KrumCedric DiggoryHarry Potter

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki