FANDOM


Artemisia Lufkin.jpg
Artemisia Lufkin
Biographische Information
Geburt

1754
Großbritannien oder Irland [1]

Tod

1825 (Alter: 71 Jahre)

Blutstatus

Reinblut oder Halbblut [2]

Titel

Zaubereiministerin

Körperliche Beschreibung
Spezies

Mensch

Geschlecht

Weiblich

Haarfarbe

Grau

Hautfarbe

Blass

Zugehörigkeit
Beschäftigung

Zaubereiministerin (1798 - 1811)

Haus

Hufflepuff [3] [4] [5]

Loyalität

Britisches Zaubereiministerium

Hinter den Kulissen
Erster Auftritt

Harry Potter und der Stein der Weisen (Spiel)

Letzter Auftritt

Pottermore

Ministerin Artemisia Lufkin (1754—1825) war eine Hexe. Eine Hufflepuff-Schülerin in ihren Hogwartsjahren wurde Lufkin später eine hervorragende Zaubereiministerin von 1798 bis 1811, die erste Frau in diesem Amt.

Biographie

Frühe Jahre

Artemisia wurde 1754 geboren [6] auf irgendeiner der Britischen Inseln als Tochter mindestens eines magischen Elternteils. In ihrer Jugend besuchte sie die Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei von ungefähr 1765 bis 1772, wo sie dem Haus Hufflepuff zugeordnet wurde. [3]

Als Zaubereiministerin

Artemisia LufkinGBA.jpg

Eine ältere Madam Lufkin.

Im Jahr 1798 stieg Miss Lufkin auf in die Position der Zaubereiministerin von Großbritannien als Nachfolgerin von Unctuous Osbert und wurde die erste Frau auf diesem Posten. Sie richtete die Abteilung für Internationale Magische Zusammenarbeit ein und arbeitete hart und erfolgreich daran, dass während ihrer Amtszeit eine Quidditchweltmeisterschaft in Großbritannien stattfand. [7] Es ist sehr wahrscheinlich [8], dass nach ihrer Ernennung etliche der ältesten Mitglieder des Zaubergamot ihre Ämter aus Protest niederlegten.[9] Sie war 13 Jahre lang als Ministerin tätig. Ihr Nachfolger auf dem Posten wurde Grogan Stump im Jahr 1811.

Tod und post mortem

Miss Lufkin starb 1825 im Alter von ca. 71 Jahren. Sie wurde verewigt auf einer Schokofrosch-Karte in den 1990er Jahren. [6]

Am 1. September 1991 begrüßte der Vertrauensschüler Gabriel Truman die Hufflepuff-Erstklässler im Hufflepuff-Keller mit einer kurzen Rede, in welcher er die frühere Ministerin Artemisia Lufkin als eine der erwähnenswerten Schüler/Schülerinnen erwähnte, die, wie sie, in das Haus Hufflepuff [[Zuordnungszeremonie|zugeordnet wurde. [3]

Ethymologie

  • Artemisia ist eine weibliche Form von Artemisios [10] ein griechischer Name, der sich ableitet von Artemis, [11] Artemisia ist auch der Name einer Gattung von Pflanzen, Beifuß und Wermut beinhalten. [12] Artemisia Gentileschi war eine italienische Malerin des Barock, die erste Frau, die die Accademia di Belle Arti (Florenz) besuchte, als auch eine der ersten, die Religion und historische Themen behandelte. [13]
  • Lufkin ist eine verniedlichende Form des mittelenglischen Nachnamens Love  Deutsch  Liebe ),[14], welches sich ableitet entweder von dem altenglischen Mädchennamen Lufu, was "Liebe" bedeutet oder seinem männlichen Äquivalent Lufa.[15]

Auftritte

Wiki-wordmark.png
Das Harry-Potter-Lexikon hat 2 Bilder, bezogen auf Artemisia Lufkin.

Anmerkungen und Quellen

  1. Accio-quote (englisch)
  2. Gemäß Pottermore war Nobby Leach (Zaubereiminister zwischen 1962 und 1968) der erste muggelstämmige Zauberer, der je auf diesen Posten gewählt wurde.
  3. 3,0 3,1 3,2 Pottermore Einführung für Hufflepuffs (Transkription erhältlich hier auf englisch)
  4. http://www.pottermore.com/de/book1/chapter7/moment2/hufflepuff-common-room
  5. http://forum.harrypotter-xperts.de/thread.php?threadid=32447
  6. 6,0 6,1 Harry Potter und der Stein der Weisen (Spiel)
  7. Pottermore - Neu von J.K. Rowling: "Zaubereiminister"
  8. Dies ist die wahrscheinlichste Antwort auf die Frage 6-1 des Dritten A.M.E.Z.: Als erste Frau auf dem Posten des Zaubereiministers ist es wahrscheinlich, dass Lufkins Geschlecht eine Niederlegung ihrer Ämter verursachte unter den ältesten (und vielleicht konservativsten) Zauberer des Zaubergamots.
  9. Sechste Frage des Dritten A.M.E.Z. auf J. K. Rowlings offizieller Website.
  10. "Artemisia (englisch)" auf Behind the Name
  11. "Artemisios" auf Behind the Name
  12. "(Pflanze) Artemisia (Pflanze)" auf Wikipedia
  13. "Artemisia Gentileschi" auf Wikipedia
  14. "Lufkin (englisch)" auf Ancestry.com
  15. "Love" auf Ancestry.com


Zaubereiminister von Großbritannien
Zaubereiminister:
Ministry of magic logo.png

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki